Ich nehme Sie mit auf eine Reise nach Luxemburg, um Ihnen ein Projekt des Bauunternehmens "massive passive" vorzustellen.

Es handelt sich dabei um ein modernes Einfamilienhaus, das als energieeffizientes, wohngesundes, nachhaltiges und ökologisches Passivhaus gebaut wurde und auch in Sachen Design und Komfort keine Wünsche offenlässt.

Rückseite

Beeindruckende Verglasungen bestimmen die Fassade der Rückseite des überaus modernen Baus.

Unser Rundgang startet auf der Rückseite des Hauses, wo es sich mit großen Glasflächen in Richtung Garten öffnet.

Die Architektur spricht eine sehr moderne Sprache und ist mit der reduzierten Farb-, Form- und Materialgebung an den angesagten Bauhausstil angelehnt.

Die weitläufige Terrasse ergänzt den Wohnbereich und führt ihn unter freiem Himmel fort.

Vorderseite

Die Vorderseite zeigt sich deutlich geschlossener, aber ebenfalls in zeitlosem Grau und mit auflockernden Holzelementen.

Durch die Lage am Hang wirkt das Haus auf der Vorderseite kleiner, geschlossener und introvertierter.

Hier wurde auf allzu große Fensteröffnungen zugunsten einer geschützten Privatsphäre verzichtet.

Das Einfamilienhaus wurde nach dem neuesten Stand der Technik als Passivhaus gebaut, wobei ausschließlich ökologische Materialien verwendet wurden.

Im Inneren sorgen eine innovative Wärmepumpe und eine mechanische Lüftung für ein ideales, angenehmes und wohngesundes Raumklima zu jeder Tages- und Jahreszeit.

Wohn- und Essbereich

Schöne Details wie die Deckengestaltung und hochwertige Materialien geben den Innenräumen ihren stylishen Look.

Auch im Inneren präsentiert sich das Haus durch und durch modern sowie zeitgemäß mit einem offenen Grundriss im Erdgeschoss, großzügigen, lichtdurchfluteten Räumen und einem reduzierten, hochwertigen Design.

Die Kombination aus Sichtbeton und hellem Eichenholz sorgt für eine individuelle Note und verbindet natürliche Wärme mit einem Hauch coolen Industrial Style.

Blick in Richtung Küche

Viel Holz bringt gemütliche Wärme in das ansonsten kühle und geradlinige Design.

Hier der Blick aus dem Essbereich in die andere Richtung, wo sich die offene Küche befindet, die hinsichtlich Form-, Farb- und Materialgebung ebenfalls nicht aus dem Rahmen fällt.

Innen- und Außenbereich verschmelzen dank der raumhohen Glasflächen und werden zu einer untrennbaren, harmonischen Einheit.

Schlafzimmer

Auch im Schlafzimmer wurde auf übermäßige Dekoration verzichtet, der Charme liegt in der Einfachheit.

So modern können holzvertäfelte Wände daherkommen: Das Schlafzimmer wirkt durch das helle Holz sehr freundlich, einladend und natürlich.

Der dunkle Boden und die weißen Wände bilden einen schönen Kontrast, der das Interior Design perfekt ergänzt.

Auch in diesem Raum hat man durch großzügige Verglasungen einen atemberaubenden Ausblick und direkten Zugang zum Außenbereich.

Badezimmer

Im Bad finden die Bewohner dank großem Waschtisch, Badewanne und Dusche jeglichen Komfort.

Zum Schluss schauen wir noch kurz im Badezimmer vorbei, wo der moderne Stil konsequent fortgeführt wurde, ebenso wie die vorgegebene Farbpalette, Formgebung und Materialität.

Die Ausstattung ist auf dem neuesten Stand der Technik und verspricht Luxus und Wohnkomfort pur.

Weitere Inspirationen gibt es bei homify.

Jessica liebt es, mit Wörtern zu jonglieren und ihre Wohnung regelmäßig umzugestalten. Auf dem Interior- und Architektur-Portal homify.de schreibt sie deshalb über außergewöhnliche Umbauprojekte, spannende Architekturströmungen oder die neusten Deko-Trends.