Literatur-Nobelpreis für 77-jährige Yale-Professorin Louise Glück

Louise Glück besteigt mit 77 Jahren den Thron einer Nobelpreisträgerin. Die Professorin gilt als eine der prominentesten Dichterinnen der amerikanischen Gegenwartsliteratur. 1968 startete sie ihre Karriere mit dem Band "First Born". Ihre Lyrik zeichne sich durch ein Streben nach Klarheit aus, so die Begründung des Komitees. © Reuters