Oscars 2019

Charlize Theron hat bei der Oscar-Verleihung für Aufsehen gesorgt. Mit ihrem neuen Look stahl die 43-Jährige allen die Show.

Erst im Herbst gab Schauspielerin Selma Blair bekannt, dass sie an Multipler Sklerose erkrankt ist. Mit ihrem Auftritt bei der "Vanity Fair"-Oscar-Party in einem Galakleid mit Gehstock macht sie nun anderen Betroffenen Mut.

Der Oscar-Held sorgt für einen Schock-Moment: Nach der Zeremonie fiel Rami Malek von der Bühne - kam jedoch ohne Blessuren davon. Unterdessen wird er vor allem in einem Land für seine Dankesrede gefeiert.

Schon als die Nominierungen in der Oscar-Kategorie "Beste Schauspielerin" vorgetragen wurden, ging bei einem Namen ein Raunen durch den Saal: Olivia Colman. Dass die 45-Jährige dann tatsächlich für ihre Rolle als Queen Anne in "The Favourite" ausgezeichnet wurde, überraschte da schon nicht mehr. Doch nicht nur für ihre Rolle wurde Colman in dieser Nacht gefeiert.

Als Lady Gaga und Bradley Cooper ihren Song "Shallow" gemeinsam performen, knistert es auf der Bühne gewaltig. Das war der schönste Moment der Oscars 2019.

Das US-Rassismusdrama "Green Book" holt den Oscar für den besten Film. Der Regie-Preis geht an den Mexikaner Alfonso Cuarón für "Roma". Die deutschen Hoffnungen werden dagegen enttäuscht.

Für ihre Rolle als Königin Anne hat Olivia Colman den Oscar als beste Hauptdarstellerin gewonnen.

Soeben sind die 91. Academy Awards zu Ende gegangen. Wir haben die Hollywoodgala die ganze Nacht über live für sie begleitet. Alle Highlights und Preisträger der Nacht in unserem Live-Blog zum nachlesen. 

Zum 91. Mal gehen in Hollywood die Academy Awards of Merrit über die Bühne. In 24 Kategorien werden am 24. Februar 2019 im Dolby Theatre Los Angeles Preisträger mit der begehrtesten Trophäe der Filmwelt ausgezeichnet. Hier finden Sie alle Gewinner der Oscars 2019 im Überblick.

Das Rassismusdrama "Green Book - Eine besondere Freundschaft" wurde bei den Oscars 2019 als "Bester Film" ausgezeichnet.

Gummihandschuhe, Plüsch-Schwäne oder Radlerhosen: Jahr für Jahr greift so mancher Promi bei der Oscar-Verleihung in Sachen Mode ordentlich daneben. Hier gibt es die skurrilsten Modesünden der vergangenen Jahre.

Einen Tag vor der Oscar-Verleihung wird der wohl unbeliebteste Preis der Filmbranche verliehen: die Goldene Himbeere. Welche Stars dieses Jahr mit der Auszeichnung für die schlechteste Leistung bedacht wurden und welche Schauspieler ebenfalls Hohn-und-Spott-Träger sind, sehen Sie hier.

Am Sonntag, 24. Februar werden in Los Angeles die 91. Academy Awards verliehen. Annemarie Carpendale wird für ProSieben wieder live vor Ort sein und die Stars auf dem roten Teppich vors Mikrofon holen. Zuvor hat sie sich aber auf die andere Seite des Interview-Stuhls gewagt und unserer Redaktion ein paar Fragen beantwortet.

Auch dieses Jahr ist Steven Gätjen dabei, wenn Stars wie Rami Malek und Bradley Cooper über den Roten Teppich in Los Angeles laufen. Schon zum 15 Mal begleitet er die Oscar-Verleihung und versucht, den einen oder anderen Star ans Mikro zu bekommen.

Unglaublich, aber wahr: Einige Hollywood-Stars, die dank ihrer Leinwand-Arbeit weltweite Bekanntheit genießen, stehen bisher immer noch ohne Oscar da. Welche Schauspielgrößen das sind, sehen Sie hier.

Holt sich Lady Gaga den Oscar? Diese Musik-Stars haben bereits bei den Acadamy Awards triumphiert.

Sie waren vielversprechende Talente mit großen Namen in Hollywood. Doch für diese Schauspieler ging es nach einem Oscar nicht weiter bergauf.

"And the Oscar goes to ... Germany!" Caroline Link, Hans Zimmer, Florian Henckel von Donnersmarck und zahlreiche weitere deutsche Filmschaffende und Schauspieler durften sich schon über den Goldjungen aus Hollywood freuen.

Die Oscars 2019 sollen kurzweiliger werden. Und deshalb hat die Academy beschlossen, die Preisverleihungen in einigen Kategorien in die Werbepause zu verlegen, sodass Zuschauer diese nicht live im TV mitverfolgen können. Nun steht fest, um welche vier Rubriken es sich handeln wird.

Dieses Mittagessen in Hollywood ist nur für geladene Gäste: Beim traditionellen Oscar-Lunch treffen sich die Nominierten und posieren für ein Gruppenbild. Auch Deutsche feiern diesmal wieder mit.

Oscar-Produzenten entscheiden: Die Oscars 2019 werden ohne einen Host stattfinden.

Das gab es bei den Academy Awards seit 30 Jahren nicht: Die Oscars müssen dieses Jahr ohne Moderatoren auskommen. Es wird keinen Ersatz für den ursprünglich als Gastgeber vorgesehenen Kevin Hart geben.

Das gab es lange nicht: Die Oscars 2019 finden ohne Moderator statt. Es gibt keinen Ersatz für den eigentlich als Gastgeber vorgesehenen Comedian Kevin Hart.

Die Oscar-Akademie hat die diesjährigen Nominierungen bekannt bekanntgegeben. Hier sehen Sie alle Nominierungen der Academy Awards im Überblick.

Die Nominierungen für die 91. Oscar-Verleihung am 24. Februar 2019 stehen endlich fest. Es gibt nicht nur einige handfeste Überraschungen, sondern auch besondere Meilensteine zu feiern.

Welche Filme haben die besten Oscar-Chancen? DAS sin die Prognosen der Buchmacher!

Wer moderiert die diesjährige Oscar-Verleihung? Nachdem Kevin Hart wegen vergangener homophober Äußerungen aus dem Rennen ist, müssen Gerüchten zufolge jetzt wohl Superhelden den Job übernehmen.

"Werk ohne Autor" ist auf Oscar-Kurs: Das Künstlerporträt von Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck ist unter den fünf Kandidaten für den Auslands-Oscar. Den holte der Deutsche schon einmal - vor zwölf Jahren.

Die Nominierten für die Oscarverleihung 2019 sind bekannt gegeben worden. Wir zeigen Ihnen die Kandidaten in den Kategorien "Bester Film", "Beste Hauptdarstellerin" sowie "Bester Hauptdarsteller".

In Los Angeles werden am Dienstag die mit Spannung erwarteten Nominierungen für die Oscars bekanntgegeben. 

Wieso heißt der Oscar eigentlich Oscar? Und wer hat ihn überhaupt erfunden. Diese und weitere spannende Fakten erfahrt ihr im Video.

Kevin Hart hat die Moderation der Oscar-Verleihung wieder abgesagt. Grund für das Aus war Kritik an vermeintlich schwulenfeindlichen Tweets des US-Komikers.

Das renommierte American Film Institute (AFI) hat die zehn besten Filme des Jahres 2018 bekanntgegeben. Die jährliche Auswahl durch Filmexperten und Kritiker gilt als Vorbote für die Oscar-Verleihung. Gewöhnlich schaffen es mehrere Filme von der Liste auch unter die Oscar-Anwärter der Sparte "Bester Film". Das sind die Top Ten. (dar/dpa)

Kevin Hart verrät es auf Instagram, erst danach macht es die Oscar-Akademie offiziell: Der US-Komiker steht im kommenden Februar als Oscar-Moderator auf der Bühne. Es ist ein schwieriger Job.

Im Februar 2019 werden die nächsten Oscar-Trophäen verliehen. Doch einige Preisträger stehen jetzt schon fest. Die US-Film-Akademie vergibt vorab die Ehren-Oscars, darunter an Lalo Schifrin und Cicely Tyson.

180 Minuten und keine Minute Langeweile. Der neue Film von Regisseur Florian Henckel von Donnersmarck „Werk ohne Autor“ ist ein fesselndes Drama über die menschliche Stärke, aus einem scheinbar unerträglichen Schicksal etwas Gutes zu machen.

2007 gewann Florian Henckel von Donnersmarck mit seinem Film "Das Leben der Anderen" den bislang letzten Auslands-Oscar für Deutschland. Jetzt bekommt er die Chance, seinen Erfolg "bei den Olympischen Spielen in Hollywood" zu wiederholen.

Die Oscars gehören zu den renommiertesten Preisen der Filmbranche. Nun soll die Verleihung der Academy Awards in drei wichtigen Punkten reformiert werden.

Bei der "Vanity Fair"-Oscar-Party erschien Emma Watson mit einem "Time's Up"-Tattoo, bei dem das Apostroph fehlte. Jetzt hat sie sich dazu geäußert.

Dieser emotionale Moment von Sandra Bullock und dem Cast von "Black Panther" spielte sich hinter der Bühne ab.

Nach den Oscars werden für gewöhnlich jedes Jahr ein paar Augenblicke aus der Gala zum Internet-Meme. 2018 ist es vor allem Jennifer Garner, die mit einem erschrockenen Gesichtsausdruck das Netz zum Lachen bringt. Doch warum schaute die Schauspielerin so erschrocken? Sie selbst nimmt es zumindest mit Humor.

Bei den Oscars stach er mit seinem ausgefallenen Bondage-Look heraus. Jetzt meldet sich Adam Rippon auf Twitter mit einem Fashion Statement zu Wort. 

Erst war Frances McDormand mit ihrer Rede bei der Gala das Thema der Oscar-Verleihung 2018, dann verschwand auch noch ihr Oscar. Ein Mann wurde festgenommen.

Was die Schauspielerei betrifft, ist es eher ruhig um Macaulay Culkin geworden. Das hinderte den Star aus "Kevin - Allein zu Haus" jedoch nicht, die Oscars 2018 zu kommentieren, und zwar ohne sie sich überhaupt anzuschauen.

Emma Watson ist mit einem "Time's Up"-Tattoo bei den Oscars erschienen. Hoffentlich ist das nicht permanent, denn ein Detail ist definitiv falsch ...

Neben Bekenntnissen zur #MeToo-Debatte und der Time’s-Up-Bewegung trugen einige Schauspieler bei der Verleihung 2018 auch eine orangene Anstecknadel an ihrem glamourösen Outfit. Was hat es damit auf sich?

Feras Fayyad, hat es trotz Visa-Problemen nach Los Angeles geschafft. Der Regisseur des Dokumentarfilms "Die letzten Männer von Aleppo" stammt aus Syrien - und ist damit von Donald Trumps "Muslim Ban" betroffen.

Jennifer Garner ist bei den Oscars plötzlich das Gesicht entgleist – jetzt rätselt das Netz, was da wohl los war ...

Jennifer Lawrence zappelt vor den Fotografen herum oder klettert mit einem Glas Wein über die Stühle des Oscar-Saals.