Das ist Vintage: Rita Moreno trägt ein Kleid zu den Oscars, das sie schon vor 56 Jahren getragen hat.

Mehr News und Infos zu den Oscars 2018

In diesem Kleid feierte Rita Moreno Anfang der Sechziger einen ihrer größten Erfolge: Für ihre Nebenrolle der Anita in "West Side Story" erhielt sie als erste Frau hispanischer Abstammung einen Oscar.

Rita Moreno trägt Oscar-Kleid von 1962

Und gute Erinnerungen sollte man aufrecht erhalten: Dieses Jahr erschien die 86-Jährige bei den Oscars in exakt demselben Kleid wie damals.

In dem schwarz-goldenen Kleid macht sie damals wie heute eine gute Figur. Für das Jahr 2018 hat sie das früher hochgeschlossene Oberteil sogar noch zu einem Bustier umschneidern lassen.

Kein Designer-Teil

Entgegen der meisten Kleider, die auf dem roten Teppich der Oscars gezeigt werden, ist das gute Stück übrigens kein Designer-Teil.

Damit hat sich eine der wichtigsten Fashion-Regeln mal wieder bewährt: Originalität ist wichtiger als der Preis - und in der Mode kommt wirklich alles wieder! (mia)

In einer früheren Version des Artikels wurde in einer Zwischenüberschrift das Oscar-Jahr 1956 genannt. Moreno trug das Kleid allerdings im Jahr 1962. Wir haben den Fehler korrigiert.

  © top.de