"Star Wars"-Premiere in Cannes: Emilia Clarke kuschelt mit Chewbacca

Emilia Clarke und Co. präsentierten in Cannes den neuen "Star Wars"-Film "Solo: A Star Wars Story". © top.de

Auch zur Premiere gingen die beiden Hauptdarsteller gemeinsam. Alden Ehrenreich spielt in dem Streifen den neuen Han Solo, Emilia Clarke die Rolle der Kira.
Ihren ersten "Star Wars"-Film sah Emilia Clarke als Kind: "Aber den habe ich nicht begriffen", sagte sie im dpa-Interview. "Ich war zu jung."
In der neuen Episode der "Star Wars"-Saga spielt Donald Glover den jungen Lando Calrissian. Bei der Premierenparty posierte er mit Stormtroopern im Carlton Beach in Cannes.
Woody Harrelson ist Han Solos Lehrmeister. "Aber ich bin auch irgendwie ein Krimineller", sagte er der Website "Mashable".
Für die Britin Phoebe Waller-Bridge bedeutet ihre Rolle im neuen "Star Wars" einen echten Karrieresprung. Bisher war sie vor allem im Fernsehen zu sehen.
Models lieben "Star Wars". Und so glich der rote Teppich zeitweise einem Laufsteg, auf dem zum Beispiel Alessandra Ambrosio posierte.
Das durch ihre Pigmentstörung bekannt gewordene Model Winnie Harlow schritt mit metallisch glänzender Schleppe über den roten Teppich.
Auch Model Toni Garrn ließ sich das Spektakel nicht entgehen. Sie zeigte Bein im hochgeschlitzten Kleid.
Mit einem intergalaktischen Dress schritt Victoria-Secret-Schönheit Sara Sampaio in Richtung Filmsaal.
Rapper 50 Cent und Schauspieler John Travolta erschienen beide im schicken Smoking zur Premiere. Das ungleiche Paar lieferte auf der Aftershow-Party eine heiße Tanzeinlage.
Gruppenfoto mit Chewbacca: der Cast des neuen "Star Wars"-Films in Cannes.
Neue Themen
Top Themen