Wahnsinn! Mikaela Shiffrin scheidet auch im Slalom nach wenigen Sekunden aus

Diesmal kommt Mikaela Shiffrin auf knappe fünf Sekunden Fahrzeit: Die Ski-Legende aus den USA verpatzt nach dem Riesenslalom bei den Olympischen Winterspielen in Peking auch den Slalom. Statt um den Sieg mitzufahren, sitzt Shiffrin im Schnee und muss erneut getröstet werden. (Teaserbild: AFP/Dimitar Dilkoff) © Eurosport