Shaun White dankt unter Tränen seiner Sportart: "Snowboarden war mein Leben"

In einer Mischung aus sportlicher Enttäuschung, körperlichem Schmerz und ganz viel Stolz auf das Erreichte offenbart Snowboard-Gott Shaun White nach seinem letzten Auftritt, auch nur ein Mensch zu sein - nach so vielen unmenschlich erscheinenden Darbietungen in der Halfpipe. Ein letztes Podium bleibt dem 35-Jährigen versagt. © Eurosport