• Zwischen dem 20. November und dem 18. Dezember findet die Fußball-WM in Katar statt.
  • Heute geht es weiter mit den nächsten vier Partien des 3. Spieltags der Gruppenphase.
  • Hier erfahren Sie, welche TV-Sender die WM-Spiele live übertragen.

Mehr News zur Fußball-WM

Der Spielplan zur Fußball-WM in Katar steht, Deutschland hat heute vorerst seinen letzten Einsatz der Wüsten-WM. Alle Informationen zur TV-Übertragung der Partie gegen Costa Rica finden Sie hier.

Die Gruppenphase dauert zwölf Tage, täglich finden vier Partien statt. Die Gruppenspiele am dritten Spieltag werden zeitgleich angepfiffen, um Absprachen und Manipulation zu vermeiden.

WM 2022: Kanada gegen Marokko heute live auf MagentaTV

Kanada ist definitiv raus aus dem Turnier, hat aber mit viel Mut und Leidenschaft für Sympathien gesorgt. Marokko ist momentan Gruppenzweiter der WM-Gruppe F, doch der Einzug ins Achtelfinale ist nicht sicher. Sollten die Belgier gegen Kroatien knapp gewinnen und Marokko gleichzeitig die Partie gegen Kanada verlieren, sind die Nordafrikaner raus aus dem Turnier. Marokko hat es zuletzt 1986 bei der WM in Mexiko ins Achtelfinale geschafft.

Die Partie zwischen Kanada und Marokko sehen Sie heute live um 16:00 Uhr exklusiv nur auf MagentaTV. Die Begegnung kommentiert Jonas Friedrich.

WM 2022: Kroatien gegen Belgien heute live im Free-TV

Kroatien und Belgien galten als die zwei Teams, die in der Gruppe F die beiden obersten Plätze einnehmen werden. Doch Belgien blieb bislang hinter den Erwartungen zurück, Kroatien konnte erst im Spiel gegen Kanada überzeugen. Die besseren Karten haben nun die Vize-Weltmeister aus Kroatien in der Hand, denen auch ein Unentschieden und unter Umständen auch eine knappe Niederlage schon für das Weiterkommen reichen würden. Der geheime Titelfavorit Belgien muss wiederum unbedingt um den Einzug ins Achtelfinale kämpfen.

Spannung ist also vorprogrammiert: Die Partie sehen Sie heute live um 16:00 Uhr im Ersten mit dem Kommentar von Christina Graf. Die Begegnung läuft parallel auch auf MagentaTV. Hier kommentiert das Spielgeschehen Christian Straßburger.

Lesen Sie auch: Alle heutigen WM-Spiele können Sie live in unserem Live-Ticker mitverfolgen.

WM 2022: Japan gegen Spanien heute live auf MagentaTV

Japan hat für zwei WM-Überraschungen gesorgt: Erst haben die "Samurai Blue" das Spiel gegen Deutschland gedreht, im zweiten Gruppenspiel aber eine ernüchternde Niederlage gegen Costa Rica erlitten. Dennoch haben die Japaner alles noch in der Hand, wenn es darum geht, das Achtelfinale zu erreichen. Spanien hat es aber auch nicht geschafft, sich direkt für das Achtelfinale zu qualifizieren. Da sowohl Costa Rica, als auch Deutschland theoretisch noch ins Achtelfinale einziehen können, dürfen sich die Spanier heute kein schwaches Ergebnis leisten.

Die Begegnung zwischen Japan und Spanien wird heute um 20:00 Uhr exklusiv nur auf MagentaTV übertragen. Das Spiel kommentiert Jan Platte. Das Parallelspiel zwischen Costa Rica und Deutschland können Sie live auch in unserem Live-Ticker mitverfolgen.

Hier sehen Sie die Fußball-Weltmeisterschaft live im TV und Stream

ARD und ZDF zeigen die WM live im Free-TV, allerdings mit Einschränkungen. Insgesamt 16 der 64 Partien werden exklusiv nur bei MagentaTV zu sehen sein. Darunter fallen zwölf Gruppenspiele, zwei Achtelfinal-Partien, ein Viertelfinale sowie das Spiel um Platz 3, sollte Deutschland daran nicht teilnehmen.

Der TV-Spielplan zur WM 2022 in der Übersicht

Gruppenphase: 3. Spieltag

  • 1. Dezember 2022, 16 Uhr, Kroatien – Belgien, Das Erste, MagentaTV, ARD Sportschau
  • 1. Dezember 2022, 16 Uhr, Kanada – Marokko, MagentaTV
  • 1. Dezember 2022, 20 Uhr, Japan – Spanien, MagentaTV
  • 1. Dezember 2022, 20 Uhr, Costa Rica – Deutschland, Das Erste, MagentaTV, ARD Sportschau
  • 2. Dezember 2022, 16 Uhr, Ghana – Uruguay, MagentaTV
  • 2. Dezember 2022, 16 Uhr, Südkorea – Portugal, ZDF, MagentaTV, ZDF Mediathek
  • 2. Dezember 2022, 20 Uhr, Kamerun – Brasilien, ZDF, MagentaTV, ZDF Mediathek
  • 2. Dezember 2022, 20 Uhr, Serbien – Schweiz, MagentaTV

Achtelfinale

  • 3. Dezember 2022, 16 Uhr, Niederlande – USA, MagentaTV
  • 3. Dezember 2022, 20 Uhr, Argentinien – Australien, MagentaTV
  • 4. Dezember 2022, 16 Uhr, Frankreich – Polen, MagentaTV
  • 4. Dezember 2022, 20 Uhr, England – Senegal, MagentaTV
  • 5. Dezember 2022, 16 Uhr, 1E – 2F (AF6), MagentaTV
  • 5. Dezember 2022, 20 Uhr, 1G – 2H (AF5), MagentaTV
  • 6. Dezember 2022, 16 Uhr, 1F – 2E (AF7), MagentaTV
  • 6. Dezember 2022, 20 Uhr, 1H – 2G (AF8), MagentaTV

Viertelfinale

  • 9. Dezember 2022, 16 Uhr, Sieger AF6 – Sieger AF5 (VF1), MagentaTV
  • 9. Dezember 2022, 20 Uhr, Sieger AF1 – Sieger AF2 (VF2), MagentaTV
  • 10. Dezember 2022, 16 Uhr, Sieger AF7 – Sieger AF8 (VF3), MagentaTV
  • 10. Dezember 2022, 20 Uhr, Sieger AF4 – Sieger AF3 (VF4), MagentaTV

Halbfinale

  • 13. Dezember 2022, 20 Uhr, Sieger VF2 – Sieger VF1 (HF1), MagentaTV
  • 14. Dezember 2022, 20 Uhr, Sieger VF4 – Sieger VF3 (HF2), MagentaTV

Spiel um Platz 3

  • Samstag, 17. Dezember 2022, 16 Uhr, Verlierer HF1 – Verlierer HF2, MagentaTV, (ZDF bei deutscher Beteiligung)

Finale

  • Sonntag, 18. Dezember 2022, 16 Uhr, Sieger HF1 – Sieger HF2, Das Erste, MagentaTV, ARD Sportschau
Interessiert Sie, wie wir über die WM in Katar berichten? Wir haben unsere Beweggründe in einem Text für Sie zusammengefasst.
Lionel Messi gegen Robert Lewandowski im WM-Duell
Bildergalerie starten

Mitten im WM-Drama um Polen schlägt Messi Lewandowskis Entschuldigung aus

Es war im wahrsten Sinne des Wortes ein Herzschlagfinale, in das die Mannschaften der Gruppe C hineingerieten. Am Ende verliert Polen und darf jubeln, während Mexiko gewinnt und in Tränen aufgelöst ist. Und dann war da noch die kurzfristige Eiszeit zweier Fußball-Giganten.
Teaserbild: © imago images / Laci Perenyi