• Manchester City steuert auf den nächsten Meistertitel zu.
  • Die "Skyblues" bauten die Tabellenführung nach Liverpools Remis aus.

Mehr Fußballthemen finden Sie hier

Manchester City hat den Patzer des FC Liverpool ausgenutzt und mit einem Kantersieg die Tabellenführung in der Premier League ausgebaut. Der Titelverteidiger gewann am Sonntag sein Heimspiel gegen Newcastle United mit 5:0.

Raheem Sterling (19. Spielminute/90.+3) mit einem Doppelpack sowie Aymeric Laporte (38.), Rodrigo (61.) und Phil Foden (90.) erzielten die Tore für das Team von Trainer Pep Guardiola.

Klopps Liverpool patzt gegen Tottenham

Durch den Erfolg hat Manchester City nach 35 Spieltagen nun drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Liverpool. Der Champions-League-Finalist von Trainer Jürgen Klopp hatte am Samstag nur ein 1:1 gegen Tottenham Hotspurs erreicht. (dpa/msc)

Bildergalerie starten

Transferfenster geschlossen: Das sind die Top-Transfers des Winters 2021/22

Nichts geht mehr: Das Transferfenster hat in den europäischen Top-Ligen mit Ablauf des 31. Januars geschlossen. Die Top-Transfers des Winters 2021/22 zum Durchklicken.