Böse Überraschung für das eSports-Team des FC Schalke 04: Beim Abflug zur Qualifikation für den "FIFA eWorld Cup" wartet ausgerechnet der Mannschaftsairbus des BVB auf die königsblauen Konsolenzocker.

Das hatten sie sich sicher anders vorgestellt: Als die eSportler des FC Schalke 04 am Mittwochmorgen nach Barcelona zum Qualifikationsturnier für den "FIFA eWorld Cup" fliegen wollten, wartete am Flughafen Düsseldorf eine schwarz-gelbe Überraschung auf sie.

Das Flugzeug, das die Fluggesellschaft Eurowings für diesen Flug vorgesehen hatte, war ausgerechnet der Mannschaftsairbus des Revier-Rivalen.

"Das ist jetzt nicht euer Ernst?", twitterte das Team in Richtung der Fluggesellschaft.

Eurowings antwortete prompt: "Ich kann dich beruhigen, unsere Kollegen an Bord tragen Blau."

Der "FIFA Ultimate Team Champions Cup #1" findet vom 26. bis 28. Januar in Barcelona statt.

Dort kämpfen 128 Teilnehmer um einen Platz beim "FIFA eWorld Cup" im Juni, die offizielle FIFA-18-Weltmeisterschaft. (ms)