Am Dienstag trifft Borussia Dortmund in der Champions League auf seinen Ex-Coach Peter Bosz. Der heutige Trainer von PSV Eindhoven blickte vor dem Achtelfinal-Hinspiel aber erst mal auf die Bundesliga - und freut sich vor allem für seinen zweiten Ex-Klub Bayer Leverkusen. die Daumen. "Hoffentlich schaffen sie es, dass die Bayern mal kein Meister werden", sagte der Coach des niederländischen Tabellenführers PSV Eindhoven vor dem Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Borussia Dortmund.