Im Derby der Gegensätze will Timo Schultz gegen Bundesliga-Spitzenreiter Bayer Leverkusen am Sonntag selbstbewusst auftreten. Der Trainer vom abstiegsbedrohten 1. FC Köln kann dabei wieder auf einen wichtigen Stürmer zurückgreifen - allerdings noch nicht von Beginn an.