• Bayern Münchens neuer Stürmerstar Sadio Mané wird mit der Rückennummer 17 für den deutschen Fußball-Rekordmeister auflaufen.
  • Diese Nummer hatten zuvor prominente Bayern-Spieler getragen.

Mehr Bundesligathemen finden Sie hier

Neuzugang Sadio Mané bekommt beim FC Bayern München die Rückennummer 17. "Ich habe mich unter den freien Trikotnummern beim FC Bayern für die 17 entschieden und möchte mit meiner Mannschaft und dieser Nummer viele Erfolge feiern", sagte der 30 Jahre alte Senegalese laut Mitteilung des deutschen Fußball-Meisters vom Sonntagabend.

Beim FC Liverpool hatte der Offensivspieler zuletzt die Rückennummer 10 getragen. Diese ist bei dem Bundesligisten jedoch schon an den deutschen Nationalspieler Leroy Sané vergeben.

Sadio Mané erhält beim FC Bayern die Trikotnummer 17

Mané hat beim FC Bayern einen Vertrag bis 2025 unterschrieben. "Jetzt freue ich mich sehr, wenn ich bald mit meinen neuen Teamkollegen die Vorbereitung auf die Saison beginnen kann", sagte der Nationalspieler. Die Münchner starten am 8. Juli als letzter Bundesligist in die Vorbereitung.

Das Trikot mit der Nummer 17 hatten bei den Münchnern zuletzt unter anderen Weltmeister Jérôme Boateng, der Niederländer Mark van Bommel sowie Europameister Christian Ziege. (dpa/lh)

Sadio Mane, FC Bayern, FC Liverpool, Bundesliga
Bildergalerie starten

Diese Topstars sind aus dem Ausland in die Bundesliga gewechselt

Die Bundesliga ist bekanntlich nicht die strahlkräftigste Fußball-Liga, wenn es um namhafte Spielertransfers geht. Ein paar große Namen sind dennoch aus dem Ausland in die höchste deutsche Liga gewechselt. Wir stellen sie euch vor.