Lewis Hamilton hat sich auf den letzten Drücker die Pole Position für das Formel-1-Rennen in Ungarn gesichert.

Mehr Sport-Themen finden Sie hier

Im Regen auf dem Hungaroring raste der Mercedes-Pilot zum 77. Mal in seiner Karriere auf Startplatz eins und verwies seinen Teamkollegen Valtteri Bottas auf den zweiten Platz.

Kimi Räikkönen wurde auf dem nassen Kurs vor seinem Ferrari-Stallrivalen Sebastian Vettel Dritter.

Es war Hamiltons fünfte Pole in dieser Saison. Vor dem letzten Grand Prix vor der Sommerpause hat der britische WM-Spitzenreiter 17 Punkte Vorsprung auf Vettel © dpa