Laika stellt die Einsteiger-Baureihe Kosmo für das Modelljahr 2024 neu auf. Bisher vereinte Laika in der Kosmo-Baureihe Alkoven-Modelle, Teilintegrierte, Integrierte und Campingbusse. Im neuen Modelljahr 2024 werden nur noch drei Teilintegrierte und zwei Integrierte unter dem Namen Kosmo laufen.

Mehr zum Thema Reise

Erst 2022 hatte Laika unter dem Namen Kosmo einen kompakten Campervan namens Kosmo Urban vorgestellt. Diesen Kompaktcamper baut Laika künftig nicht mehr. Die großen Kastenwagen gibt es nur noch in der Laika-Ecovip-Serie.

Laika Kosmo: Baureihe 2024

Wie beim Laika Kreos hat das Design-Büro GFG Style die neue Optik des Kosmo gestaltet. Fabrizio Giugiaro, Sohn von Giorgetto Giugiaro, der unter anderem den VW Golf I designt hat, leitet das Büro – ob die neuen Wohnmobile nach Golf aussehen, dürfen Sie selbst beurteilen.

Alle Kosmo-Modelle basieren auf dem Fiat Ducato 35 Light mit einem tiefergelegten Camping-Car-Spezial-Chassis. Als Basismotorisierung ist bei allen der 2.2 Multijet III mit 140 PS und Schaltgetriebe eingebaut.

Die Teilintegrierten werden als "Kosmo L" bezeichnet, die Integrierten als "Kosmo H". Alle Reisemobile besitzen eine Außenwand aus Aluminium mit einer 34 Millimeter dicken XPS-Dämmung sowie einer GFK-Haut auf dem Dach.

Integrierter: Laika Kosmo H 1409

Neu auf der CMT 2024 zeigt Laika das Einzelbetten-Modell Kosmo H 1409. Er ist der längere der beiden Integrierten-Modelle mit stolzen 7,40 Metern. Entsprechend üppig fallen die Liegeflächen der beiden längs eingebauten Matratzen im Heck aus: 210 x 80 bzw. 205 x 80 Zentimeter groß sind hier die Betten. Das Hubbett vorn ist so groß wie im Kosmo H 1319 (1,93 x 1,50 Meter).

Das Plus an Platz nutzt der Kosmo H 1409 für ein üppiges Badezimmer. Hier sind WC und Waschbecken ein eigener Raum auf der Beifahrerseite. Gegenüber steht die Duschkabine in einem komplett abtrennbaren Bereich.

Fast baugleich ist die Küche, nur befindet sich der 140-Liter-Kühlschrank gegenüber und nicht neben der Küchenzeile. Die Sitzgruppe entspricht wiederum dem kleineren Modell – genauso wie das optionale Bett, das sich aus der Sitzgruppe bauen lässt (200 x 60 Zentimeter).

  • Basisfahrzeug: Fiat Ducato, 140 PS
  • Länge/Breite/Höhe: 7,40 / 2,32 / 2,95 Meter
  • zul. Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen
  • Sitz-/Schlafplätze: 4 / 4 (optional 5)
  • Grundpreis: 91.999 Euro

Integrierter: Laika Kosmo H 1319

Auf dem Caravan Salon 2023 hat Laika den Kosmo H 1319 auf dem Messestand gezeigt. Neu ist wie schon beschrieben das Design sowohl von außen als auch im Innenraum. Wer durch die Aufbautüre hineinkommt, steht quasi direkt in der Halbdinetten-Sitzgruppe. Hinter der Sitzbank platziert Laika eine Arbeitsfläche mit Spüle, daran anschließend in L-Form die restliche Küche mit dem Herd.

Im Heck betten sich Reisende auf zwei Einzelbetten, zu denen Stufen hinauf führen. Die Betten messen 2,00 x 0,80 m und 1,95 x 0,80 m. Für alle, die ein Doppelbett wünschen, gibt es einen Grundriss mit Doppelbett. Optional gibt es ein Bett in der Sitzgruppe oder ein Hubbett. Damit passen bis zu vier Personen in das Wohnmobil.

Der Basispreis des Kosmo H 1319 liegt bei 89.999 Euro, das Messefahrzeug bekommt dazu noch das Chassis- und Komfort-Paket und weitere Ausstattungs-Extras und kommt so auf einen Preis von 97.849 Euro.

  • Basisfahrzeug: Fiat Ducato, 140 PS
  • Länge/Breite/Höhe: 6,95 / 2,32 / 2,95 Meter
  • max. Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen
  • Sitz- / Schlafplätze: 4 / 4 (optional 5)
  • Grundpreis: ab 89.999 Euro

Teilintegrierte: Laika Kosmo L 319, L 409 und L 412 DS

Die beiden, zunächst vorgestellten teilintegrierten Reisemobile L 319 und L 409 sind 6,95 und 7,40 Meter lang und mit Einzelbetten im Heck bestückt. Der L 409 nutzt sein "Längen-Plus" hauptsächlich für eine größere Sitzgruppe und ein Bad mit separater Dusche.

Außerdem kommt das teilintegrierte Modell Laika Kosmo L 412 DS, das auf 7,40 Meter Länge mit Queensbett und Längsbanksitzgruppe ausgestattet ist. Bei allen teilintegrierten Modellen wandert auf Wunsch optional ein elektrisch gesteuertes Hubbett über der Sitzgruppe ins Fahrzeug.

Die Teilintegrierten Kosmo L 412 DS und Kosmo 409 kostet ab 79.990 Euro. Etwas günstiger ist das Kompakt-Modell L 319 ab 78.499 Euro.

  • Basisfahrzeug: Fiat Ducato
  • Fahrzeuglängen: 6,95 bzw. 7,40 Meter
  • max. Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen
  • Schlafplätze: 2 (optional 4 oder 5)
  • Grundpreis: ab 78.499 Euro

Innenausstattung im Laika Kosmo

Das Interieur der neuen Kosmo-Modelle ist modern gestaltet. Beim Boden kombiniert Laika Holz- und Steinoptik und die Farbe der Holzmöbel bezeichnet Laika selbst als "Forest Green & Stone Grey".

Ebenfalls neu im Kosmo ist die Arbeitsfläche aus Fenix in Grün. Diese kommt mit Anti-Fingerabdruck-Eigenschaft und geringer Lichtreflexion. Der Dachhimmel im Laika Kosmo ist gepolstert und optional kann das Schlafzimmer mit Kunstleder ausgepolstert werden. Die Polster in der Sitzgruppe sind in vielfältigen Farbkombinationen erhältlich.

Für Aufmerksamkeit sorgt das Lichtkonzept im Laika. Mehrstufige Lichtquellen säumen den gesamten Innenraum. Laika kombiniert dabei integrierte Decken- und Unterwandelemente. Selbstverständlich gibt es USB-Steckdosen (12 und 220 V), Garagenbeleuchtung und eine LED-Außenleuchte.

Küche und Bad

Stauraum für Kleidung und anderes Reisegepäck finden CamperInnen in den geräumigen Wandschränken und offenen Regalen. Die Winkelküche in den Laika-Modellen kommt mit Drei-Flammen-Kocher und rundem Edelstahl-Spülbecken. Platz für Kochutensilien bieten die geräumigen Schubladen im Küchenblock.

Modern wie der Rest wirkt das Bad mit Toilette, Dusche und Aufsatzwaschbecken, die Farbgestaltung trägt wesentlich dazu bei: Holz in Kombi mit weißen, grauen und schwarzen Elementen macht Eindruck.

Ausstattung & Heizung

Das Bord-Kontrollpanel bringt Laika im Eingangsbereich unter. Serienmäßig haben die Laika Kreos-Modelle ein Ladegerät und eine AGM Batterie mit 95 Ah im Inneren der Sitzbänke des Fahrerhauses. Mit dabei in allen Modellen ist eine 6 kW-Combi 6 Truma-Heizung in Kombination mit dem digitalen Bord-Kontrolpanel CP-Plus.

Optional kann auf die Truma Combi 6E, Truma Combi Diesel oder Truma Combi Diesel E upgegradet werden. Der Frischwassertank hat ein Fassungsvermögen von 110 Liter und ist mit einer Tauchpumpe ausgestattet. Der Abwassertank mit einem Fassungsvermögen von 90 Litern ist im Unterboden installiert.

Laika Kosmo Modelljahr 2020
Start der Einsteiger-Integrierten

Video: Laika Kosmo (2020)

Seit 2020 gibt es die Integrierten in dieser Form in der Kosmo-Baureihe. Für das Außendesign der 900er- bzw. integrierten Modelle hatten sich die EntwicklerInnen eine markante, eigenständige Front einfallen lassen, die sich durch eine dynamische Linienführung und kräftige Schwarz-Weiß-Kontraste auszeichnet. Eine Besonderheit sind auch die, optional in LED-Technik ausgeführten Hauptscheinwerfer.

Laika-like ist ebenso die Aufbautechnik mit hochwertiger XPS-Schaumisolierung und GFK-Schutz an Dach und Unterboden. Für WintercamperInnen lässt sich gegen Aufpreis nicht nur der Abwassertank isolieren und beheizen, sondern auch die Warmluft- gegen eine Warmwasserheizung tauschen und der Fußboden obendrein elektrisch temperieren. Der Einstieg gelingt besonders bequem dank der 70 cm breiten Aufbautür.

Zwei Modelle sind vom Start weg erhältlich, beide 7,41 Meter lang sind und auf dem Fiat Ducato basieren.

  • Das Modell Kosmo 909 kommt mit Einzelbetten im Heck, 2,00 und 2,07 Meter lang und 80 Zentimeter breit, und mit großer Fahrradgarage darunter. Davor stehen das Bad rechts und eine separate Dusche gegenüber. Die vordere Fahrzeughälfte wird von einer L-Sitzgruppe mit kleiner Seitenbank bestimmt, gefolgt von einer Winkelküche mit 140 Liter Kühlschrank.
  • Der Kosmo 909 L ist bauglich zum Kosmo 909, hat allerdings zwei gegenüberliegende Längsbänke im Bug statt der L-Sitzgruppe – so zu finden auch im Kosmo 912.
  • Die Variante Kosmo 912 setzt auf ein Queensbett im Heck mit 1,90 mal 1,48 Meter messender Liegefläche. Durch die serienmäßige manuelle Höhenverstellung des Betts lässt sich auch hier eine fahrradtaugliche Heckgarage erreichen. Die Dusche ist ebenfalls separat angeordnet und kann durch zwei Türen mit dem Bad gegenüber zu einem großen Raum verbunden werden.
  • Der Kosmo 912 hat eine Sitzgruppe aus zwei längs angeordneten Sofas, die einen besonders großzügigen Wohneindruck ergeben. Die anschließende Winkelküche ist spiegelverkehrt zum 909er ausgeführt. Auch hier findet sich der 140-Liter-Kühlschrank in griffgünstiger Höhe gegenüber.

Alle Modelle haben zudem ein manuell absenkbares Hubbett mit den Maßen 1,96 mal 1,50 Meter. Die Stehhöhe beträgt 2,13 Meter.

Promobil werbefrei lesen
Lesen Sie alle Inhalte auf promobil.de werbefrei und ohne Werbetracking.

Bei näherer Betrachtung merkt man schnell, warum der Kosmo Erfolg hat: Für einen recht günstigen Grundpreis bekamen Interessierte mit den Kosmo-Integrierten eine Menge geboten. Speziell Großgewachsene freuen sich über die guten Raumverhältnisse inklusive langer Betten. Kleinere Menschen wundern sich dagegen über die hoch montierten Bänke. Dass stellenweise gespart werden musste, sieht man an den nur seitlich erreichbaren Schränken unter dem Bett, dem etwas instabilen Tisch und der fehlenden Verkleidung zwischen Armaturenbrett und Fahrertür.

Laika Kosmo Integrierte, Serie 900 (2019)

  • Basisfahrzeug: Fiat Ducato
  • Länge/Breite/Höhe: 7,41/2,33/2,90
  • zulässiges Gesamtgewicht: 3,5 Tonnen
  • Sitz/Schlafplätze: 5/4(+1)

  © Promobil

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.