Eutin (dpa/lno) - In Schleswig-Holstein nehmen heute die neuen Impfstellen ihre Arbeit auf. Eine Art Startschuss gibt es um 13.00 in Eutin.

Mehr News aus Schleswig-Holstein finden Sie hier

Zunächst sollen 24 Impfstellen im Land vor allem das Tempo bei den Covid-19-Auffrischungsimpfungen (Booster-Impfungen) erhöhen. Damit sollen nach Angaben der Kassenärztlichen Vereinigung Schleswig-Holstein die Praxen der niedergelassenen Ärzte bei den Corona-Impfungen unterstützt und entlastet werden. Impftermine können nur online gebucht werden. Bis zum 2. Dezember ist das zunächst nur für Frauen und Männer im Alter ab 60 Jahre möglich.

© dpa-infocom, dpa:211125-99-143928/2  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen