Elf Tage lang öffnet der Weinmarkt auf dem Neumarkt seine Pforten für Weinliebhaberinnen und Weinliebhaber in Köln.

Mehr News aus Nordrhein-Westfalen finden Sie hier

21 Weingüter aus ganz Deutschland präsentieren dort vom 1. bis 11. August ihre große Auswahl an Weiß-, Rot- und Roséweinen, Sekt und Traubensaft.

Auch kulinarische Spezialitäten werden angeboten

Die Weingüter kommen aus verschiedenen Regionen Deutschlands, unter anderem aus Rheinhessen, Württemberg, dem Rheingau, Rheinland-Pfalz, Franken oder Hessen. Gerade kleineren Familienweingütern wolle man somit einen Platz auf dem Weinmarkt geben, heißt es. Dazu gibt es Südtiroler Fleisch- und Käsespezialitäten, Flammkuchen und Gegrilltes.

Organisiert wird der Weinmarkt vom Duisburger Schaustellerbetrieb Joseph Nieke, der "schon langjährige Erfahrung mit dem Thema hat", so Pressesprecher Andreas Klein. So habe der Veranstalter bereits in anderen Städten einen ähnlichen Markt mit vergleichbarem Konzept organisiert. Für den Standort Köln sei der Weinmarkt allerdings eine Premiere. Es gebe aber einen Fünf-Jahres-Vertrag mit Option auf Verlängerung.

Anfragen aus weiteren europäischen Ländern für das nächste Jahr

Zwar hatten die Kölnerinnen und Kölner bereits bis Anfang Juni die Möglichkeit, auf der Weinwoche auf dem Neumarkt verschiedene Weine zu probieren. Konzeptionell unterscheide sich der kommende Weinmarkt aber von der vergangenen Weinwoche, erklärt Klein. Neben "ausschließlich deutschen Weinanbaugebieten" werde auch "den europäischen Nachbarn" ein Platz geboten: "Zur Premiere kommt ein Weingut aus dem Kamptal in Österreich nach Köln, für das nächste Jahr gibt es bereits Anfragen aus Österreich, Ungarn und der Schweiz."

Am 10. August treffen sich zudem die Karnevalisten aus dem Rheinland von 12 bis 22 Uhr zum Karnevalisten-Stammtisch auf dem Weinmarkt. Verschiedene Gesellschaften haben sich dazu angekündigt, unter anderem Abordnungen aus dem Raum Aachen oder den Niederlanden.

Vielen Dank für Ihr Interesse
Um Zugang zu allen exklusiven Artikeln des Kölner Stadt-Anzeigers zu erhalten, können Sie hier ein Abo abschließen.

Der Weinmarkt auf dem Neumarkt ist montags bis freitags von 13 bis 22 Uhr geöffnet. Am Wochenende kann der Markt von 12 bis 22 Uhr besucht werden. Am 11. August sind die Öffnungszeiten von 12 bis 19 Uhr. Der Eintritt ist frei. (lem)  © Kölner Stadt-Anzeiger

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.