Wolfsburg (dpa/lni) - Die Grizzlys Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben den Vertrag mit Trainer Mike Stewart bis 2024 verlängert.

Mehr News aus Niedersachsen finden Sie hier

"Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung wollen wir die bisherige Arbeit von Mike honorieren", teilte Sportdirektor und Geschäftsführer Karl-Heinz Fliegauf am Samstag mit.

Stewart hatte die Mannschaft im Sommer 2021 übernommen. Die Saison 2021-2022 in der DEL läuft für die Grizzlys bislang gut: Derzeit belegen die Niedersachsen den dritten Tabellenplatz mit guter Aussicht auf einen der vorderen Playoffplätze.

Die Grizzlys baten die Liga zuletzt erfolglos um eine Verlegung des Nordduells bei den Fischtown Pinguins aus Bremerhaven am Sonntag. Am Dienstag hatten die ersten Spieler nach coronabedingter Quarantäne des gesamten Teams wieder das Training aufgenommen. Vier Spiele der Wolfsburger waren zuletzt abgesagt worden.

© dpa-infocom, dpa:220115-99-719177/2  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen