Lampertheim - Nach einem Badeunfall bei Lampertheim ist ein Jugendlicher im Krankenhaus gestorben. Es lägen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor, teilte die Polizei in Darmstadt mit.

Mehr News aus Hessen finden Sie hier

Der 17-Jährige war am Montagabend beim gemeinsamen Schwimmen mit Freunden in einem Badesee aus zunächst unbekannten Gründen untergegangen. Einsatzkräfte zogen ihn an Land und reanimierten ihn. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht, dort starb er in der Nacht zum Donnerstag.   © Deutsche Presse-Agentur

Nachrichten aus anderen Regionen
JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.