Rieneck (dpa/lby) - Ein filmreifes Bild hat ein Unfall am Freitagvormittag in Unterfranken abgegeben.

Mehr News aus Bayern finden Sie hier

Ein Reisebus durchbrach beim Rangieren ein Geländer und kam mit den Hinterreifen in der Luft über einem Abhang zum Stehen, wie ein Polizeisprecher am Freitag sagte. "Der Fahrer ist wohl ein bisschen zu stark aufs Gas gekommen." Bei dem Unfall in Rieneck (Landkreis Main-Spessart) wurde niemand verletzt, es waren keine Fahrgäste im Bus.  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen

Der 1. FC Heidenheim hat für die kommende Saison Mittelfeldspieler Andreas Geipl vom Ligakonkurrenten SSV Jahn Regensburg verpflichtet.

Gut drei Jahre nach dem Brand des Straubinger Rathauses haben sich die Stadt und die Versicherungskammer Bayern auf die Zahlung von 31 Millionen Euro geeinigt.