Iffezheim (dpa/lsw) – Noble Heidi ist die neue Winterkönigin des deutschen Turfs. Die Stute sicherte sich am Sonntag in Iffezheim anlässlich des Sales & Racing Festivals mit Jockey Andrasch Starke den Sieg im gleichnamigen und mit 105 000 Euro dotierten Rennen.

Mehr News aus Baden-Württemberg finden Sie hier

Nach 1600 Metern verwies die Favoritin aus dem Championstall von Henk Grewe die stark laufende Außenseiterin Novemba (Sibylle Vogt) auf Rang zwei, Dritte wurde Amazing Grace unter Bauyrzhan Murzabayev.

Grewe trainiert die Siegerin, die beim vierten Start den dritten Triumph schaffte. Auf der Auktion hatte die Stute als Jährling 70 000 Euro gekostet. Nun setzte sie sich die Krone der Winterkönigin auf und bescherte Besitzer Manfred Schmelzer einen der begehrtesten Titel im deutschen Rennsport. Die Siegprämie beträgt 60 000 "Sie benimmt sich wie ein sehr gutes Pferd", sagte Jockey Starke, "sie hatte schon sehr gut gearbeitet. Ich bin sehr happy über diesen Sieg."
  © dpa

Nachrichten aus anderen Regionen