Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen? Warum nicht beides verbinden – und ein ökologisch verträgliches Kopfkissen wählen, das fair hergestellt wurde? Hier fünf Kopfkissen, die einfach besser sind als herkömmliche Bettwaren vom Matratzenladen am Eck.

Mehr Ratgeber-Themen finden Sie hier

Dass Kopfkissen aus Naturmaterialien im Vergleich zu Synthetik die besseren Kopfkissen sind, bewies ein Kissen-Test von Öko-Test (Mai 2020). Während die Kissen aus Naturmaterialen (Baumwolle, Schurwolle und Naturlatex) fast alle "sehr gut" abschnitten, wurden in 11 von 13 Synthetik-Kissen zu hohe Rückstände des giftigen Halbmetalls Antimon gefunden. Zudem enthielten alle Synthetik-Füllungen Polyester, das bei jedem Waschgang Mikroplastik an die Umwelt abgibt. Lies auch: Kopfkissen waschen – so geht’s richtig.

Bio-Kopfkissen: Testsieger von Allnatura

Im Kopfkissen-Test 2020 erhielten sechs der sieben Kissen aus Naturmaterialien ein "sehr gut" von Öko-Test – darum gibt es mehr als einen Testsieger, das Baumwollkissen Allnatura Cotona-Medicott führte die Liste (aus alphabetischen Gründen) an. Das Kissen besteht gleich dreifach aus Bio-Baumwolle: Die Füllung ist aus Bio-Baumwollflocken, eingefasst in einen Innenbezug aus Bio-Baumwolle, der wiederum in einem (waschbaren) Überbezug aus Bio-Baumwolle steckt.

Wenn du jetzt noch deinen persönlichen Kissenbezug aus (genau!) Bio-Baumwolle überziehst, ist die Sache vierfach nachhaltig! Cotona-Medicott gibt es in sechs Größen, sodass es in alle Standard-Kopfkissenbezüge in Deutschland, Österreich und der Schweiz passt. Waschbar bis 60 Grad ist allerdings nur der Bezug, die Füllung würde laut Allnatura in der Waschmaschine verklumpen. Gelegentliches Aufschütteln und Auslüften muss deshalb reichen. Für Hausstaubmilben-Allergiker:innen empfehlen wir einen zusätzlichen Milbenschutzbezug (Encasing) – es gibt sie u.a. bei Pure Nature, Öko Planet oder Amazon.

Für wen eignet sich dieses Kissen? Wenn es dir im Bett eher zu warm als zu kalt ist, ist ein Kopfkissen aus Bio-Baumwolle eine gute Wahl. Zudem eignet sich die Füllung optimal für Veganer:innen und alle, die es geruchsneutral mögen. Da Baumwolle eine hohe Bauschkraft hat, kannst du das Kissen zudem etwas formen.

Preis: Je nach Größe ab ca. 47 Euro

Kaufen: am besten direkt bei Allnatura

Aktuelle Aktionen und Rabatte bei Allnatura findest du hier.

Bio-Kopfkissen: Schafschurwollkissen von heimischen Schafen

Aktuelle Aktionen und Rabatte bei Allnatura findest du hier.

Bio-Kopfkissen: Extra-weich mit Lyocell

Die moderne Cellulosefaser Lyocell/ Tencel haben wir bei Utopia bereits öfter vorgestellt. Sie ist von den Produkteigenschaften sehr ähnlich wie Baumwolle, besteht aber aus einer Holzfaser aus FSC-zertifiziertem Holz und anderen organischen Stoffen. Für den Herstellungsprozess wurde das österreichische Unternehmen Lenzing von der EU mit dem "European Award for the Environment” ausgezeichnet.

Das Kopfkissen Lyocell Richie Top vom deutschen Eco-Bettwarenhersteller Murmunto hat eine Füllung aus 100 Prozent Lyocell und einen gesteppten Bezug aus 100 Prozent Bio-Baumwolle. Gefertigt wird das Kissen in Deutschland. Erhältlich in 5 verschiedenen Größen.

Für wen eignet sich dieses Kissen: Alle, die ein sehr weiches Kopfkissen suchen, in das der Kopf tief einsinkt.

Preis: ab 72 Euro

Kaufen: bei Avocadostore oder direkt beim Hersteller

Bio-Kopfkissen: mit Hirse und Zirbenholz

Wenn du Nischenprodukte liebst und gerne soziale Projekte unterstützt, haben wir eine weitere Naturfüllung für dich: das Lotus Natural Hirse-Zirbe-Kissen. Erhältlich ist es in 40 x 40 cm, die Füllung besteht aus österreichischen Bio-Hirseflocken und Zirbenholz-Spänen, die Hülle aus GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle. Durch einen Reißverschluss lässt sich die Füllung entnehmen und bei Bedarf erweitern oder austauschen. Die kleinen Kopfkissen werden in NRW in Werkstätten für Menschen mit Behinderung genäht und von einem Kölner Inklusionsunternehmen befüllt und versandt.

Die Zirbe (auch Zirbelkiefer oder Arve) wächst in Hochlagen ab 1.600 Metern und ist die frosthärteste Baumart der Alpen.

Das Holz der Zirbe enthältätherische Öle und steht wie andere Nadelhölzer im Ruf, beruhigend und schlaffördernd zu wirken. InZirbenholz-Schlafzimmern soll man angeblich sogar einen ruhigeren Puls haben und weniger schnarchen. Die Studienlage dazu ist aber nicht gesichert.

Für wen eignet sich dieses Kissen? Für Alpen- und Kiefernholz-Fans, die entweder auf jedem Untergrund gut schlafen – oder umgekehrt so sehr unterSchlafstörungen leiden, dass sie einfach alles ausprobieren. Sollte es nicht helfen, hat man wenigstens ein gutes Projekt unterstützt.

Preis: ca. 36 Euro

Kaufen: Avocadostore

Bio-Kopfkissen: mit der Pflanzendaune Kapok

Ein weiteres Naturkissen von Lotus Natural ist das Kopfkissen mit Kapokfaser-Füllung. Es ist ebenfalls in GOTS zertifizierte Bio-Baumwolle eingefasst und stammt aus dem gleichen Arbeitsprojekt für Menschen, die sonst am Arbeitsmarkt kaum eine Chance haben. Die Naturfaser Kapok wird schon seit über 100 Jahren als Füllmaterial verwendet. Es handelt sich hierbei um die Samen einer etwa 20 cm langen Fruchtkapsel, welche in den Tropenregionen Asiens von Hand eingesammelt werden. Das besondere ist, dass die Kapokfasern gleich verwendet werden können und keinerlei Wäsche oder chemische Behandlung benötigen.

Für wen eignet sich dieses Kopfkissen: Kapokfasern gehören zu den leichtesten Pflanzenfasern überhaupt, da sie viel Luft in ihren Hohlräumen einschließen. Die richtige Wahl, wenn du ein bauschiges Kissen suchst, das weich, atmungsaktiv und wärmeisolierend ist.

Preis: ab ca. 30 Euro (erhältlich in drei Größen)

Kaufen: Avocadostore

Was ist mit Daunenkissen?

Gänsedaunen eignen sich ohne Zweifel hervorragend für Kissenfüllungen. Kein anderes Naturmaterial und kein Synthetik-Produkt kann in puncto Flauschigkeit und Wärmeausgleich mit Daunen mithalten. Doch angemessener Tierschutz ist bei Daunen leider nicht garantiert. Siegel wie Downpass reichen laut Tierschützern nicht aus, um Tierleid zu verhindern. Das Verbrauchermagazin Stiftung Warentest hat sich bereits genauer mit Gänsedaunen beschäftigt und versucht, von den Herstellern genaue Auskünfte über die Gänsehöfe zu erhalten und diese zu besuchen – vergeblich! Klick auf den Kasten, um mehr zu lesen:

Gibt es auch Encasings aus Bio-Baumwolle?

Für Allergiker:innen werden sogenannte Encasings empfohlen, die auch Öko-Test als beste Lösung ansieht. Encasings sind spezielle Kissenbezüge aus besonders engmaschiger Mikrofaser, die verhindern, dass Hausstaub und Milben ins Innenfutter dringen. Die Encasings selbst können bei 60 und 95 Grad gewaschen werden.

Leider gibt es nur sehr wenige Encasings aus Bio-Baumwolle oder überhaupt aus Baumwolle. Dies liegt daran, dass (bisher) nur synthetische Mikrofaser so engmaschig gewebt werden kann, dass sie Allergiker:innen schützt: Bei Baumwolle sind die Abstände zwischen den Fasern zu groß, um Milben abzuhalten. Einzige uns bekannte Ausnahme: Bei Grüne Erde findest du einen waschbaren Kissen-Schonbezug aus saugfähiger Bio-Baumwolle, den du bei bis zu 60 Grad waschen kannst.

Preis: ab ca. 27 Euro (verschiedene Größen)

Kaufen: Grüne Erde

Das Naturmaterial Kapok ist im Übrigen auch nicht geeignet, Milben und Motten abzuhalten. Dies wird von manchen Händlern und Herstellern fälschlicherweise so dargestellt, ist aber laut Allnatura "ein Märchen, über das die Milben lachen".

Mehr Inhalte von Utopia.de
News, Tipps, Rezepte und Kaufberatung für eine nachhaltigere Welt.

Weiter nachhaltige (Bio-)Kopfkissen findest du bei Allnatura, Avocadostore, Betten Prinz, Grüne Erde, Hans Natur, Hessnatur, Öko Planet oder Purenature

Aktuelle Aktionen und Rabatte findest du bei gutscheine.utopia.de, zum Beispiel von Hessnatur, PureNature, Hans Natur.   © UTOPIA