Die Gebrüder Moped sind für ihre Kabarett-Programme und als Gagschreiber von "Willkommen Österreich" bekannt. In einem aktuellen Video zieht das Duo ÖVP-Chef Sebastian Kurz durch den Kakao.

Jung, überzeugend, dynamisch - diese Attribute könnten vielen Menschen in den Sinn kommen, wenn sie Sebastian Kurz hören.

In wenigen Wochen ist Nationalratswahl - und der ÖVP-Chef weist laut APA/OGM Vertrauensindex die höchsten Vertrauenswerte auf. Und liegt damit deutlich vor Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ).

Kurz besingt sich selber

Die Gebrüder Moped nehmen den Außenminister jetzt aufs Korn und persiflieren in einem Song den "Personenkult" um Sebastian Kurz.

"Ich bin nicht Chef der ÖVP, ich bin geil", heißt es in dem Video. Zu sehen ist Kurz - der sich quasi selbst besingt.

Das Künstler-Duo prangert damit wohl auch mangelnde Inhalte der ÖVP an. So schallt es weiter: "Die inhaltliche Linie ist zum ersten Sebastian Kurz, zum zweiten Sebastian Kurz und der dritte Punkt ist für mich Sebastian Kurz"

Auch eine mögliche Zusammenarbeit mit der FPÖ und Heinz-Christian Strache wird thematisiert. Aber sehen sie selbst:

(rs)