Die CDU möchte in Sachsen weiter regieren. Doch die Suche nach einem künftigen Koalitionspartner wird schwierig, wie eine Umfrage belegt.

Mehr aktuelle News finden Sie hier

Knapp vier Wochen vor der Landtagswahl in Sachsen erholt sich die schwächelnde CDU einer Umfrage zufolge ein wenig und ist aktuell wieder stärkste Partei. Würde an diesem Sonntag gewählt, käme sie auf 28 Prozent der Stimmen, wie eine am Dienstag veröffentlichte Erhebung des Meinungsforschungsinstituts Insa für die "Bild"-Zeitung ergab. Die AfD liegt demnach mit 25 Prozent auf Platz zwei.

Die Bürger in Sachsen wählen am Sonntag einen neuen Landtag. Um Ihnen die Frage danach zu erleichtern, wen Sie am 1. September wählen sollen, finden Sie hier die Online-Entscheidungshilfe: den Wahl-O-Mat.

Wahl in Sachsen: Die Linke ist bei Umfrage drittstärkste Partei

Erst mit deutlichem Abstand folgen die übrigen Parteien: Die Linke kommt auf 16 Prozent, die Grünen auf 12. Die SPD steuert bei der Wahl am 1. September weiter auf ein einstelliges Ergebnis zu: 8 Prozent würden ihr laut Umfrage derzeit ihre Stimme geben. Die FDP kann mit 5 Prozent auf den Einzug ins Parlament hoffen.

Aktuell regiert in Sachsen der CDU-Politiker Michael Kretschmer in einer großen Koalition mit der SPD. Eine Fortsetzung gäbe die Umfrage nicht her, wohl aber ein Dreierbündnis beider Parteien mit den Grünen.  © dpa

Bildergalerie starten

Karikaturen

Nachrichten aus der Politik sind langweilig und dröge? Unsere aktuellen Karikaturen beweisen das Gegenteil - jeden Tag aufs Neue.