Nach Telefonat mit Putin: Dieses Fazit ziehlt Olaf Scholz

Bundeskanzler Olaf Scholz sieht keine Einsicht bei Russlands Präsident Wladimir Putin, dass der Angriff auf die Ukraine am 24. Februar ein Fehler war. Es sei trotzdem wichtig, mit dem russischen Präsidenten immer wieder zu sprechen und ihm klar zu machen, dass sich die russischen Truppen aus der Ukraine zurückziehen müssten. (Bildcredit: IMAGO/Political-Moments) © Reuters