Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

Im Kabinett von Angela Merkel sind die Stühle neu zurecht gerückt worden. So mancher Politiker wechselt dabei von einem Ministerium ins andere – einfach so, ohne ausgewiesene Fachkenntnis. Wie kann das gehen?

Mit der Ernennung von Ursula von der Leyen zur Verteidigungsministerin überraschte Angela Merkel alle Beobachter. Dabei macht die Besetzung durchaus Sinn.

In Kiew protestieren Menschen trotz Kälte und Tränengas gegen die ukrainische Regierung. Wer sind sie und was wollen sie? Die 27-jährige Demonstrantin Oksana berichtet von der Stimmung in den Protestcamps, wie die Menschen sich organisieren und welche Rolle Vitali Klitschko spielt.

Kanzleramtschef Ronald Pofalla zieht sich aus der Politik zurück und wird der neuen Bundesregierung nicht angehören. Das berichten der "Focus" sowie die "Bild"-Zeitung.

Vielen Bundesbürgern droht ein teures Erwachen: Zwar werden die Steuern nicht erhöht, doch dafür steigen die Sozialabgaben kräftig.

Der ukrainische Oppositionsführer Vitali Klitschko erwartet in den nächsten Tagen mehr Menschen auf den Straßen als bei der orangenen Revolution 2004. Der Ex-Box-Weltmeister schildert seine Eindrücke aus Kiew.

Warum die USA ihre Rolle als "Weltpolizist" bald verlieren könnten.

Peter Brandt, Sohn des großen SPD-Politikers, spricht im Interview über seinen Vater.

Vor einem Jahr veröffentlichte der Ex-Soldat Johannes Clair den Bestseller "Vier Tage im November" über seinen Kampfeinsatz im Kunduz. Erst jetzt konnte er sich eingestehen, dass er wie viele Afghanistan-Veteranen an einer posttraumatischen Belastungsstörung leidet.

Joachim Gauck hat seinen Besuch der Olympischen Spiele in Sotschi abgesagt. Damit setzt der Bundespräsident ein Zeichen.

Alles schaut auf Christian Lindner: Kann der neue FDP-Chef seine Partei 2017 zurück in den Bundestag führen?

Schafft die FDP die politische Rückkehr? Nach dem Ausscheiden aus dem Bundestag sortieren sich die Liberalen auf ihrem Bundesparteitag am Wochenende neu. Ein längst überfälliger Schritt, meint Parteienforscher Jürgen Falter im Interview mit unserem Portal.

Der Prozess gegen Christian Wulff geht in die dritte Woche – und es bleibt dabei: der Aufwand für das Verfahren gegen den Ex-Bundespräsidenten ist maßlos überzogen.

Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International weist in ihrem Jahresbericht auf die dramatische Lage in Russland hin. Darüberhinaus fordert die Organisation Deutschland zu mehr Hilfe beim Flüchtlingsproblem auf.

Russlands Machthaber meint, die Proteste in der Ukraine seien vom Ausland gesteuert und hätten "nicht viel mit den Beziehungen zwischen der Ukraine und der Europäischen Union zu tun".

Warum das SPD-Mitgliedervotum gefährlich für unser Land ist.

Kurz vor der Abstimmung werden Stimmen laut, die danach fragen, ob der SPD-Mitgliederentscheid über den Koalitionsvertrag überhaupt mit der deutschen Verfassung vereinbar ist.

Die amtierende Kanzlerin schließt Steuererhöhungen in der Zukunft nicht mehr kategorisch aus - entscheiden wird wohl die Konjunktur.

Endlich ist es vollbracht: Bis spät in die Nacht haben CDU, CSU und SPD um die letzten offenen Streitpunkte zur großen Koalition gerungen. Wer sind die Gewinner und die Verlierer der harten Verhandlungen?

Über den Koalitionsvertrag von Union und SPD soll nun die SPD-Basis abstimmen – ein bislang einmaliger Vorgang, der nicht nur für die Sozialdemokraten ein hohes Risiko birgt.

Politiker von SPD und CSU zoffen sich auf Twitter. Kein guter Start für die Neuauflage der großen Koalition.

CDU, CSU und SPD ringen um die letzten offenen Streitpunkte für die große Koalition. Wir erklären Ihnen, welche großen Themen noch strittig sind und welcher Minister schon feststehen soll.

Zumindest in der Gesundheitspolitik sind sich die künftigen Großkoalitionäre einig geworden. Beitragszahler sollen ab 2015 mehr zahlen - es aber kaum merken.

Showdown für die große Koalition: Während SPD-Chef Sigmar Gabriel seine Partei einschwört, gärt bei der Basis der Widerstand. Was passiert, wenn Schwarz-Rot doch noch kippt?

Massenproteste: In Thailand drohen neue blutige Unruhen.

Die SPD-Mitglieder können über den Koalitionsvertrag entscheiden. Wie ist die Stimmung an der Basis? Ein Interview mit dem Juso-Chef und SPD-Vorstand Sascha Vogt.

John F. Kennedy gilt als einer der bedeutendsten US-Präsidenten - obwohl er nur drei Jahre an der Macht war. In Interview erklärt der Kennedy-Experte Dr. Andreas Etges, wie Kennedy zur Politik kam, was das besondere an seinem Wahlkampf gegegn Richard Nixon 1960 war und wie sich die USA gerade durch seine Ermordung vor 50 Jahren verändert hat.

Der Posten des Finanzministers ist zur wichtigsten Position neben dem Bundeskanzler geworden. Das war nicht immer so. Warum die SPD eine große Chance vergibt, in der großen Koalition eine gewichtige Rolle zu spielen.

Insgesamt 2.000 Affären, die bekannteste davon mit Marylin Monroe, exzessiver Drogenkonsum und schließlich der mysteriöse Mord. 50 Jahre nach dem Tod John F. Kennedys werden immer neue Details zum bewegten Privatleben des Ex-Präsidenten bekannt.

Versinkt das Land im totalen Chaos? Al Kaida steht schon in den Startlöchern.

Auch knapp 50 Jahre nach dem Attentat auf John F. Kennedy glaubt eine Mehrheit der US-Bürger, dass es bei dem Anschlag Hintermänner gab. Bewiesen werden konnten die Verschwörungs-Theorien allerdings nie.

Eine große Koalition ist noch längst nicht in trockenen Tüchern: Wenn sich Sozialdemokraten und Union nicht einigen, beginnt die Suche nach einer Regierung von vorne. Welche Optionen es gäbe?

Bundesbank und Wirtschaftsweise warnen vor einem Arbeitsmarkt-Instrument, das es überall gibt - sogar in den USA. Wir geben einen Überblick über den weltweiten Umgang mit Mindestlöhnen.

Die mit 75 Mitgliedern bisher größte Verhandlungsgruppe für Koalitionsgespräche zwischen CDU/CSU und SPD arbeitet auf Hochtouren. Einigungen werden jedoch nur sehr schleppend erzielt.

Wie gefährlich ist das iranische Atomwaffenprogramm? Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sieht dadurch sogar deutsche Städte bedroht.

Das sind die Pressestimmen zum Auftakt des Verfahrens gegen Christian Wulff.

Um Ex-Bundespräsident Christian Wulff ist es einsam geworden: In dem Prozess um Vorteilsannahme vor dem Landgericht Hannover will er seine vollständige Rehabilitation erreichen - sein privates Glück.

Die Sozialdemokraten verschärfen in den Koalitionsgesprächen den Ton - und warnen die Union vor einem Scheitern der Gespräche.

Um den 11. November feiern Kinder das Fest des heiligen Martin. Das könnte sich künftig ändern, die Linke fordert – aus Rücksicht auf Muslime – daraus ein "Sonne-Mond-und-Sterne-Fest" machen. Wir beleuchten die Diskussion um political correctness.

Wie kein anderes Datum steht der 9. November für das Auf und Ab der deutschen Geschichte. Mehrmals geschahen an diesem Tag Dinge, in deren Tradition sich die Deutschland heute gerne stellt. Mehrfach markierte er aber auch die dunklen Seiten der deutschen Vergangenheit. Ein Überblick.

Amnesty fordert die deutsche Regierung auf, mehr Asylbewerber in Deutschland aufzunehmen.

In der Republik wird noch diskutiert, die Nachbarländer kassieren bereits.

Waffenexperte Sigmund Mittag schließt in einer von "N24" ausgestrahlten Reportage aus, dass sich die mutmaßlichen NSU-Verbrecher selbst das Leben nahmen. Zudem gibt es neue Indizien zu einem Versteck des Terror-Trios.

Anhänger der Punkband Pussy Riot sind in Sorgen um das inhaftierte Bandmitglied Nadeschda Tolokonnikowa. Seit über zwei Wochen fehlt von der 23-Jährigen jede Spur. Ihr Ehemann wendet sich nun aus Verzweiflung an die Öffentlichkeit - ohne Erfolg.

Über 60 Milliarden Dollar geben die USA derzeit für eine Modernisierungsmaßnahme ihrer Atomwaffen aus. Das Programm umfasst laut einem Medienbericht auch in Deutschland stationierte Sprengköpfe. Kritiker befürchten, dass damit heimlich eine Neuentwicklung der Waffensysteme getätigt wird.

Wenn der Staat mithört, werden selbst harmlose Äußerungen plötzlich verdächtig. Wir zeigen Ihnen, wie Unschuldige zu Überwachungsopfern wurden.

Verkehrsexperte Frank Schröter über die Vorteile einer verbrauchsabhängigen Maut für alle Autofahrer.

Seit nunmehr einer Woche verhandeln Union und SPD über eine mögliche Koalition. Langsam wird klar, wo die Schnittmengen, aber auch die Unterschiede zwischen den Parteien liegen. Ein Überblick über die fünf größten Themen im Koalitionspoker.

In unserem Liveticker halten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen und News zur Affäre rund um die NSA, Merkels Handy und Co. auf dem Laufenden.

Die Affäre um das angeblich abgehörte Handy von Angela Merkel erschüttert das politische Berlin. Ein Experte erklärt im Interview, warum Merkel diesmal so viel heftiger reagiert.