Politik

Politik – Nachrichten aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Europa und der ganzen Welt. News, Hintergründe, Kommentare & Experten-Einschätzungen

Der libysche Ex-Machthaber Gaddafi soll nach Angaben aus dem Übergangrat während der Flucht aus seiner Heimatstadt Sirte getötet worden sein. Indes sind Fotos aufgetaucht, die den getöteten ehemaligen Diktator zeigen sollen.

Nach dem versuchten Brandanschlag am Berliner Hauptbahnhof warnt der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, vor einer neuen RAF und einer Zunahme von Linksterrorismus.

Das Nobelkomitee belohnt in diesem Jahr die Erfolge von Frauen der Demokratiebewegung in Afrika und der arabischen Welt.

Neuer Schlachtruf, neues Glück? Italiens Regierungschef will seiner krisengeschüttelten Partei ein neues Image verpassen.

Die Polizei hat vier Männer festgenommen, die der Islamistenszene zugerechnet werden.

Zwei Frankfurter Abteilungen verstoßen gegen Strafgesetze.

Lauschaktionen, Geheimgefängnisse, Folter und Guantánamo - Bush hat nach den Anschlägen vom 11. September nicht lange gefackelt. Wie steht es heute im Kampf gegen den Terror mit den Menschen- und Bürgerrechten?

Fast jeder weiß, wo er am 11. September war und wie er von den Anschlägen erfahren hat. Erzählen Sie uns Ihre Geschichte: Wo waren Sie am 11. September? Wann und wie haben Sie von den Anschlägen erfahren? Wie ging es Ihnen dabei, was haben Sie im ersten Moment gedacht? Wie hat dieser Tag ihr Leben verändert?

Das ganze Ausmaß ist noch nicht abzusehen: Gegen 11.00 Uhr explodiert im Gebäude der Vereinten Nationen in der nigerianischen Hauptstadt Abuja eine Bombe. Viele Ausländer halten sich zum Zeitpunkt des Anschlags dort auf. Mindestens zehn Menschen sterben.

Taliban glauben, dass Tod Bin Ladens ihrem Kampf neuen Auftrieb gibt.

Am "Tag der offenen Tür" lud die Bad Reichenhaller Bundeswehr Kinder zu Ballerspielen in "Klein-Mitrovica" ein und löste damit einen Skandal aus.

Der Kriegsverbrecher aus Serbien war 16 Jahre auf der Flucht.

Plagiat: Universität Konstanz entzieht Veronica Saß den Titel.

"Panorama"-Recherchen decken illegale Spenden von AWD-Gründer Carsten Maschmeyer an die SPD auf. Ex-Kanzler Gerhard Schröder und der heutige Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion Frank-Walter Steinmeier sollen darin verwickelt sein.

Grünen-Parteichefin Claudia Roth hält die Absage Joschka Fischers an eine Rückkehr in die Bundespolitik für endgültig.

Piraten hatten das Schiff der Bremer Beluga-Reederei in ihrer Gewalt.

Deutschland hat fünf libysche Diplomaten ausgewiesen.

Bei vermutlich zwei Explosionen in der Metro der weißrussischen Hauptstadt Minsk sind nach Medienberichten mindestens sieben Menschen getötet und mehr als 80 verletzt worden.

Der bisherige Präsident der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, wurde nach Medienberichten offenbar von französischen Sondereinheiten festgenommen.

SZ: Ex-Minister soll seine Doktorarbeit absichtlich abgeschrieben haben.

UN-Dokument: Staatschef der Elfenbeinküste bittet um UN-Hilfe.

Laut Agenturinformationen will er sich noch heute äußern.

Die Nato lehnt eine Lieferung an libysche Rebellen ab.

Unter dem Druck der Protestbewegung tritt die syrische Regierung zurück.

Ministerpräsident Mappus muss wohl seinen Hut nehmen.

Sicherheitskräfte gehen gewaltsam gegen Demonstranten vor.

Landesregierung von Nordrhein-Westfalen erleidet Niederlage.

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy will die EU von militärischem Eingreifen überzeugen.

Verkehrsminister Scharaf soll neue Regierung bilden.

Die Nachrichtenagentur Interfax meldet unter Berufung auf die Polizei, dass sich in einem Moskauer Einkaufszentrum eine Explosion ereignet hat.

Ein Regierungsgebäude steht in Flammen.

Ägyptens Ex-Diktator ist auf der Flucht aus seinem Land. Doch um seinen Aufenthaltsort ranken sich lediglich zahlreiche Gerüchte, bestätigte Berichte gibt es nicht.

Ehemalige Rekrutin berichtet über die Zustände auf der "Gorch Fock".

Der Außenminister ist zu einem Blitzbesuch bei der Bundeswehr im nordafghanischen Feldlager Kundus eingetroffen.

In der indischen Finanzmetropole Mumbai ist nach einer Terrorwarnung erhöhte Alarmbereitschaft ausgerufen worden. Die Polizei habe Anschlagspläne einer militanten Gruppe aufgedeckt,...

In der chilenischen Botschaft geht weiterer Sprengsatz hoch.

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die beiden Männer.

Britische Polizei schnappt zwölf Terrorverdächtige.

Der Wikileaks-Gründer Julian Assange kommt nun doch nicht auf freien Fuß. Es wurde Berufung gegen das Kautions-Urteil eingelegt.

Ist eine zur Steinigung Verurteilte bereits frei oder noch in Haft?

Bundespräsident Christian Wulff hat das umstrittene schwarz-gelbe Gesetzespaket mit längeren Atomlaufzeiten unterschrieben.

Mehr als zehn Jahre nach dem Concorde-Absturz nahe Paris hat ein französisches Gericht die US-Fluggesellschaft Continental als mitschuldig befunden.

Umweltminister spricht sich gegen Transport von 951 Brennelementen ins russische Majak aus.

Die Personen sollen in das Mumbai-Attentat im Jahr 2008 verwickelt gewesen sein.

Konfus und widersprüchlich, so lässt sich die Reaktion der Bundesregierung auf die aktuellen Terrorwarnungen wohl am besten beschreiben. Zurück bleiben vor allem verwirrte Bürger.

Die Behörden reagieren gelassen auf Warnungen vor Terror. Das Bundesinnenministerium weiß von keinen konkreten Hinweisen auf Anschläge.

Das US-Militär und der amerikanische Geheimdienst CIA haben vermutlich Terroranschläge auf mehrere Städte in Deutschland, Frankreich und Großbritannien verhindert.

Einen Monat nach dem überraschenden Rücktritt von Horst Köhler wurde Christian Wulff zum neuen Bundespräsidenten gewählt.

Wie mehrere Medien berichten, ist beim Anflug auf den russischen Flughafen Smolensk ein Flugzeug abgestürzt. An Bord soll auch der polnische Präsident Lech Kaczynski gewesen sein.

Wegen Verfahrensfehlern müssen die Abgeordneten erneut entscheiden.