München - Der amtierende Präsident der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, reagiert einem internen UN-Dokument zufolge auf den militärischen Druck und tritt ab. Er habe um Schutz der Vereinten Nationen gebeten, geht aus dem Dokument hervor. Gbagbos Truppen sind in der Wirtschaftsmetropole Abidjan eingekesselt.