Nach dem Terroranschlag in Berlin sind viele Menschen fassungslos. Die Stadt Berlin gibt den Trauernden jetzt die Möglichkeit, gemeinsam am Brandenburger Tor den Opfern zu gedenken.

Terroranschlag in Berlin im Live-Blog: Aktuelle News

Zwölf Menschen starben bei dem Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin. Aus Solidarität mit den Opfern und deren Angehörigen erstrahlt am Dienstagabend das Brandenburger Tor in den Farben des Berliner Wappens sowie in Schwarz-Rot-Gold, den Farben der deutschen Fahne.

"Dieses Mal wird das Brandenburger Tor in unseren eigenen Farben angestrahlt", hatte Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) tagsüber angekündigt. Das Tor war in der Vergangenheit als Zeichen der Solidarität nach Terrorattacken in anderen Ländern in deren Nationalfarben angestrahlt worden

Zusätzlich findet am Abend in der Gedächtniskirche nicht weit vom Breitscheidplatz entfernt ein Gottesdienst statt. (abi/dpa)