• Die Polizei sucht in Rheinland-Pfalz nach einem Vermissten und findet ihn nach einem Unfall.
  • Der Mann hatte alkoholisert die Kontrolle über sein Auto verloren.

Mehr News aus Rheinland-Pfalz finden Sie hier

Ein von der Polizei gesuchter Vermisster ist in Germersheim nach einem von ihm verursachten Autounfall gefunden worden.

Ein Großaufgebot mit Kräften von Polizei und Feuerwehr sowie ein Hubschrauber hatten am Montagabend nach dem 38-Jährigen gefahndet, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Gegen Mitternacht seien dann zwei Unfälle in der Stadt gemeldet worden. Vor Ort habe man den vermissten Mann vorgefunden.

Er sei unter Alkoholeinfluss gegen ein geparktes Auto gefahren und mit seinem Wagen geflüchtet. Wenig später habe er die Kontrolle über das Auto verloren, das vor einer Böschung zum Stehen kam. Gegen ihn wird nun wegen Verkehrsunfallflucht, Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Weshalb der Mann als vermisst galt, teilte die Polizei nicht mit.  © dpa