Der Orkan "Friederike" setzte auch dem Flugverkehr zu. Doch der Pilot eines Passagierflugzeugs trotzt den Böen und landet sicher am Flughafen Düsseldorf - mittlerweile ist die spektakuläre Landung zum YouTube-Hit geworden.

Eine Passagierflugzeug ist in Düsseldorf nach heftigem Hin und Her gelandet und hat damit kräftigen Böen des Sturmtiefs "Friederike" Paroli geboten.

Ein Video von dem spektakulären Vorfall am Donnerstag wurde in kurzer Zeit zum Internethit und bis Freitagabend knapp eine halbe Million Mal angeklickt.

Das aus Sylt kommende Flugzeug der Gesellschaft Eurowings wurde noch kurz vor dem Aufsetzen hin und hergerissen. Der Pilot setzte dennoch auf und die Propellermaschine rollte sicher aus.

Sicherheit der Passagiere war nie in Gefahr

Die Fluggesellschaft gab sich gelassen. "Der Eurowings Flug EW9141 von Westerland/Sylt nach Düsseldorf ist am 18. Januar 2018 bei starkem Seitenwind sicher in Düsseldorf gelandet.

Zu keiner Zeit war die Sicherheit der Passagiere und Crew an Bord eingeschränkt", erklärte ein Unternehmenssprecher am Freitag auf dpa-Anfrage. Der Flughafen Düsseldorf wollte die Landung nicht kommentieren.

Bildergalerie starten

Orkan "Friederike" lässt halbe Milliarde Euro Schaden zurück


© dpa

Teaserbild: © picture alliance / Wolfram Kastl