Patrick Quinn: Mitgründer der "Ice Bucket Challenge" stirbt mit 37 Jahren an ALS

2014 hatte Patrick Quinn einen Einfall und sorgte für die größte Social-Media-Challenge aller Zeiten – die "Ice Bucket Challenge". Menschen auf der ganzen Welt schütteten sich Eimer mit Eiswasser über den Kopf. Nun ist Quinn an der Nervenkrankheit ALS, auf die aufmerksam gemacht werden sollte, gestorben. © bitprojects