Unfassbare Bilder aus Belgien: Ein Panzer rollt ganz selbstverständlich durch einen Drive-In eines Hamburgerrestaurants. Natürlich landet das lustige Video sofort im Netz und wird dort gefeiert.

Offenbar hatten die Damen und Herren vom Militär Hunger und konnten nicht warten, bis sie in der Kaserne verpflegt wurden.

Per Panzer ging es zum nächsten Fastfood-Drive-In. Die Angestellten haben bestimmt nicht schlecht geguckt, als die Truppe bei ihnen vorrollte.

Ein Schweigen übertönt alles

Emma Gonzalez hält eine bewegende Rede bei der Protestkundgebung für striktere Waffengesetze. © YouTube

Zum Glück hatte ein Autofahrer die Kamera griffbereit und filmte das Spektakel, das sich in Brüssel zutrug. Offenbar kam der Panzer gerade von einer Militärparade anlässlich des Nationalfeiertags zurück.

Im Kommentar zum YouTube-Clip heißt es noch, dass die Soldaten ohne große Aufregung ihre Burger einsammelten und wieder verschwanden. Für alle Beteiligten ein großer Spaß und auch das Internet lacht.

Potenzial zum neuen viralen Hit

Innerhalb weniger Stunden bekam das Video über 2.000 Likes auf YouTube. Dazu kamen zahlreiche Kommentare, in denen nicht nur ungläubiges Staunen zum Ausdruck gebracht wurde.

Es kamen auch selbst ein paar Lacher zum Vorschein. Denn ein User schien sich die Videobeschreibung nicht sorgfältig genug durchgelesen zu haben und meinte doch glatt: "Russland ist ein interessantes Land, mal abgesehen von der Politik."

Zu dumm nur, dass es sich ja gar nicht um Russland handelte. Über seinen Fehler klärten ihn dann schnell andere Nutzer auf, die sich den Clip nicht entgehen ließen.

Ein weiterer Kommentator scheint sich mit der Materie auszukennen und erklärte: "Soldaten sind überall gleich."

Dass sie mit ihrem Panzer zum Essenholen fahren, scheint aber trotzdem für den Rest der Welt neu zu sein. (cf)
  © 1&1 Mail & Media / CF