Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos.

In der Schweiz haben drei maskierte und bewaffnete Männer einen Geldtransporter überfallen. Die Tochter eines Transportfahrers wurde dabei als Geisel genommen, später aber wieder freigelassen.

Ein mutmaßlicher Einbrecher bleibt nach einer missglückten Diebestour im Gebüsch stecken und muss von der Feuerwehr befreit werden.

Ein Fernfahrer aus Griechenland ist 29 Tage in Folge fast pausenlos gefahren. Bei einer Polizeikontrolle zeigt er sich uneinsichtig. 

Für das Gericht ist die Tat an Grausamkeit kaum zu überbieten: Eine Frau wird mit Spiritus übergossen und in der eigenen Badewanne angezündet. Sie stirbt später qualvoll. Verurteilt wird ihr Ehemann, ein ehemaliger Anwalt.

Die Minustemperaturen der vergangenen Tage haben viele Seen und Gewässer zufrieren lassen. Doch viele Eisdecken sind noch nicht tragfähig. Es droht Einbruch. Die Feuerwehren ...

Unfallserie in Bayern: Auf der A3 in der Nähe von Regensburg löst ein Auffahrunfall eine eine Unfallkette aus. Auch ein Feuerwehrfahrzeug ist beteiligt. 14 Menschen werden verletzt, zwei von ihnen schwer.

Es geht um viel Geld: 90 Millionen Euro - so hoch ist die Gewinnsumme im Eurojackpot an diesem Freitag. Für Normalverdiener ist diese Zahl kaum zu begreifen. Einmal gelang es bisher einem Tipper aus Deutschland, diese Summe zu gewinnen.

Ein lauschiger Winterausflug ist für ein Pärchen in Hamburg im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Ihr Wagen landete in der Elbe.

Wer zu gierig ist, den bestraft das Leben – hatten unsere Eltern am Ende doch Recht? Die Feuerwehr in Florida wurde zu einem ungewöhnlichen Einsatz gerufen: Ein kleiner Junge war in einen Stofftier-Greifautomaten geklettert und saß darin fest.

Im elften Anlauf ist der Eurojackpot endlich geknackt worden: Eine Tippgemeinschaft aus Finnland streicht 90 Millionen Euro ein - voraussichtlich.

Tokio (dpa) – Das Anfang Januar aus einem iranischen Tanker ausgelaufene Öl hat jetzt möglicherweise Inseln im Süden Japans erreicht.

Immer mehr Menschen stecken sich momentan mit Influenza an. Die Behörden registrierten in der vergangenen Woche einen starken Anstieg der Neuinfektionen. 12 Prozent der ...

Dramatischer Vorfall in Tirol: Ein Skilehrer hat in Kitzbühel einen seiner Schützlinge verloren. Retter mussten das unterkühlte Kind mit dem Hubschrauber aus einem Wald bergen.

Diese Verwechslung ist tragisch: Eine demenzkranke Seniorin setzt ihrem Ehemann eine Tasse Reinigungsmittel vor, weil sie das Mittel mit Kaffee verwechselt hat. Der 87-Jährige stirbt im Krankenhaus.

Mit einer filmreifen Täuschung ist ein Häftling aus der JVA Tegel entwischt. Es ist der zehnte Flüchtige in sechs Wochen.

Es fließen Tränen - bei der Täterin und den Angehörigen des Opfers. Weil sie mit ihrem Freund telefonierte, hat eine 25-Jährige eine rote Ampel übersehen und mit ihrem Sportwagen einen Radler getötet. Ist der tragische Unfalltod des Mannes nur ein Einzelfall?

Ein 20-Jähriger und zwei Minderjährige werden für die Doppelvergewaltigung von Rimini zur Verantwortung gezogen. Die jungen Männer müssen mehrjährige Gefängnisstrafen verbüßen. 

Die Narren sind los - es ist wieder Fastnacht! Doch die "tollen Tage" haben auch ihre Nachteile - darauf macht die Polizei Mannheim in einem ziemlich lustigen Video aufmerksam. 

Die Polizei in Hessen hat einen vermeintlichen Kinderschänder gefasst. Der Mann soll über 20 Jahre hinweg Jungen missbraucht haben.

Im Fall der an einer Kohlenmonoxidvergiftung gestorbenen Familie in Esslingen kommen immer mehr Details ans Licht. Ein fehlerhaftes Rohr könnte der Auslöser für den Gasaustritt sein.

Mit einer filmreifen Täuschung ist ein Häftling aus der JVA Tegel entwischt. Es ist der zehnte Flüchtige in sechs Wochen.

In Berlin ist ein Gefangener aus dem Strafvollzug der Haftanstalt Tegel geflohen. Es ist nicht der erste Ausbruch in der jüngeren Vergangenheit.

Japan versinkt im Schnee: Seit Tagen stecken mehrere Hundert Autos wegen eines Sturms fest. Die Armee versucht, den Schneemassen Herr zu werden - bisher mit mäßigem Erfolg.

Dieser Abschuss hatte schwerwiegende Folgen für Jäger und Gejagten: In den USA schoss ein Weidmann eine Gans – und ging kurz darauf selbst zu Boden. Das tote Tier fiel aus großer Höhe direkt auf den Kopf des Mannes und verletzte ihn schwer.

Im September 2017 musste die Autobahn 20 in Mecklenburg-Vorpommern wegen einem Loch in der Fahrbahn gesperrt werden. Damals war die Fahrbahn auf etwa 40 Meter abgesackt - ...

Es ist ein gefährlicher Wettlauf mit der Zeit: In einem einsturzgefährdeten Hochhaus in Taiwan durchsuchen Helfer die Trümmer nach einer Familie aus China und einem Paar aus ...

Tragischer Unfall in Augsburg: Eine Frau wird von ihrem Auto eingeklemmt und erdrückt. Zwar kann die Feuerwehr sie noch aus dem Wrack befreien, für sie kommt die Hilfe jedoch zu spät.

Pistolen und Gewehre sind in Deutschland kaum verbreitet. Entsprechend wenig Menschen sterben durch Schusswaffen. Gefährlich sind aber auch andere Waffen, die in jedem Haushalt herumliegen.

Acht Schüler aus einer Schule in Baden-Württemberg sind bei einem Chemie-Experiment verletzt worden. Ein Reagenzglas war beim Erhitzen zerborsten. Der Grund für den Zwischenfall ist noch unklar.

Ab Donnerstag um 11:11 Uhr haben die Narren wieder das Sagen auf den Straßen und in den Karnevalshochburgen gestaltet sich der Start in die fünfte Jahreszeit freundlich. Doch spätestens zum Wochenende wird es nass und kalt.

In einem Hotel am Potsdamer Platz in Berlin ist ein Feuer ausgebrochen. Wie die Feuerwehr am Mittwoch mitteilte, eilten etwa 40 Einsatzkräften zum Brandort.

Der ehemalige Papst Benedikt XVI. bereitet sich nach seinen eigenen Worten auf den Tod vor. "Während meine physischen Kräfte langsam schwinden, pilgere ich innerlich nach Hause."

Die Todesursache der vierköpfigen Familie aus Esslingen steht nach der Obduktion fest. Eine Kohlenmonoxidvergiftung konnte durch die Staatsanwaltschaft bestätigt werden.

Erdbeben

Es sind Bilder der Verwüstung. Gebäude sind eingestürzt oder neigen sich gefährlich zur Seite, Straßen und Häuser sind beschädigt. Besonders die Stadt Hualien trifft es hart. Die Zahl der Opfer steigt.

Der Hunger treibt bei einem Oberösterreicher seltsame Blüten: Weil er keine Leberkäsesemmel bekommt, rastet er völlig aus und setzt zu einer Amokfahrt an. Gestoppt wird er mit Hilfe von Passanten.

Auftakt im Prozess gegen eine 38-jährige Frau und einen zehn Jahre jüngeren Mann wegen Mordes: Die Angeklagten sollen sich aus Geldnot und unter dem Eindruck der Fernsehserie ...

Bis zu 20 Zentimeter Schnee - das ist offensichtlich zu viel für Paris. Autos bleiben stecken, die Busse im Depot. Es hagelt Kritik - und die Regierung muss die erhitzten ...

Die Atmosphäre gleicht der beim Start eines Space-Shuttles: Halb Amerika zählt den Countdown herunter. Der visionäre Unternehmer Elon Musk macht die Raumfahrt mit PR-Gags ...

Ein Inder gibt sich als Arzt aus und infiziert mindestens 33 Menschen mit HIV. Er ist beileibe kein Einzelfall.

Ein Auto ist beim Fahren auf der zugefrorenen Ostsee in Estland ins Eis eingebrochen. Drei Menschen in dem Fahrzeug  ertranken, wie estnische Medien unter Berufung auf die Polizei am Dienstag berichteten. 

Gefährlich neigt sich das Gebäude zur Seite: Nach einem Erdstoß stürzt ein Hotel in Taiwan ein. Seit Tagen bebt auf der Insel die Erde. Ist das Schlimmste schon überstanden oder folgt das ganz große Beben erst noch?

Gigantische Flutwellen, die über der Millionenstadt New York hereinbrechen: Das dramatische Szenario aus dem Katastrophenfilm "The Day After Tomorrow" schien am Dienstag an der US-Ostküste für kurze Zeit Wirklichkeit zu werden.

Gespenstische Szenen nach einem Erdbeben an der Ostküste Taiwans:  Hochhäuser, in denen noch Menschen vermutet werden, neigen sich gefährlich zur Seite. Während die ...

Wie kam es zu dem Unfall bei einem Fastnachtsumzug in Eppingen, bei dem sich eine junge Frau schwer an den Beinen verbrühte? Während die Polizei nach der Ursachen forscht, bekommen die Hexendarsteller Hass-Mails.

Noah hat das Down-Syndrom - na und? Sein Vater dokumentiert auf einem Blog das gewöhnliche Leben eines fröhlichen Jungen und findet damit viel Anklang. 

Im millionenschweren Finanzskandal hat die Diözese Eichstätt alle Vorwürfe von sich gewiesen. Rechtsanwalt Ulrich Wastl sieht das Bistum als Opfer eines ehemaligen Mitarbeiters. 

Ein Mädchen aus Kalifornien hat vor einem Cannabis-Shop ihre Cookies verkauft - und machte ein super Geschäft: Die Pfadfidnerin wurde über 300 Kartons in sechs Stunden los. Auch der Laden freut sich.

Forscher dachten, das Problem mit dem Ozonloch sei weitgehend gelöst. Eine Studie zeigt nun: Zum Teil schrumpft die Ozonschicht weiter, und das an gefährlichen Stellen.

Die Diözese Eichstätt könnte bis zu 60 Millionen Dollar verlieren, weil sie Kredite ohne Absicherung vergeben haben soll. Zwei Verdächtige seien bereits in Haft