Panorama

Panorama - Nachrichten aus Gerichten, über Verbrechen, Unglücke und Naturkatastrophen. Außerdem: skurrile Meldungen und lustige Videos

Aus Wut auf seine Ex-Freundin soll ein Mann aus dem US-Bundesstaat Minnesota einen ungewöhnlichen Racheplan geschmiedet haben.

Wie "Bild" berichtet, hat ein Mann im nordrhein-westfälischen Schwerte fünf neugeborene Hundebabys aus dem Fenster geworfen. Er soll sich mit der Situation überfordert gefühlt haben.

In Regierungsgebäuden in den USA kam es zu zwei Explosionen.

Ein kurzes Nickerchen am Arbeitsplatz kann bekanntlich wahre Wunder für Moral und Kraftreserven bewirken. Allerdings kann man aus dem Blitz-Schlaf auch ziemlich unsanft geweckt werden. Zum Beispiel mit den Worten "Guten Morgen, Sie sind verhaftet."

Im Verkehrsministerium gibt es keine "Laptops" und "Flipcharts" mehr. Die heißen bei Ramsauer jetzt "Klapprechner" und "Tafelschreibblock".

Eine junge Mutter in Berlin hat ihren Säugling unmittelbar nach der Entbindung aus dem Fenster geworfen. Wenige Stunden später starb das Kind.

Im westlichen Pazifik ereignet sich ein Erdbeben der Stärke 7,6.

Der Pfleger, der in einem Berliner Krankenhaus mehrere Kinder sexuell missbraucht und davon Filmaufnahmen gemacht haben soll, hat offenbar einen Selbstmordversuch unternommen.

Bei einem Banküberfall in Karlsruhe sind zwei Bankräuber getötet worden.Eine Polizistin wurde angeschossen.

Der mit 98 Jahren älteste Angeklagte Berlins ist wegen versuchten Totschlags zu zwei Jahren Haft auf Bewährung verurteilt worden.

Der Wikileaks-Gründer wird nicht gegen Kaution freigelassen.

Nach der gefährlichen Triebwerkspanne bei einem Airbus der australischen Fluglinie Qantas haben die Ermittler ein "großes Sicherheitsproblem" bei den Motoren gefunden.

Der wegen Drogenhandels in der peruanischen Hauptstadt Lima inhaftierte Niederländer hatte die junge Frau im Anschluss an einen Streit offenbar erhängt und dann in seiner Zelle eingemauert.

Weil sie ihre Rechnung nicht bezahlen konnte und festgenommen werden sollte, bedrohte eine Amerikanerin einen Polizisten mit einem Sexspielzeug.

Im Drogenrausch steckte sie ihr Baby in die Waschmaschine. Nach einem kompletten Waschgang kam für das Kind jede Hilfe zu spät.

170 Passagiere müssten wegen der Orkanböen auf einer Fähre übernachten. Das Rote Kreuz versorgte die Betroffenen mit Feldbetten.

Schon wieder hat ein Kampfhund ein Kind getötet. Laut Mitteldeutschem Rundfunk (MDR) hat in Zörnigall bei Wittenberg am Samstagabend ein Rottweiler einen Dreijährigen totgebissen.

Die israelische Polizei ließ einen Rabbiner verhaften. Ihm wird vorgeworfen, zu Rassismus mit möglicher Todesfolge aufzurufen.

Bei einer Messerstecherei auf dem Hamburger S-Bahnhof Jungferenstieg ist ein 19-Jähriger erstochen worden. Die mutmaßlichen Täter sind noch auf der Flucht.