• Nach dem Fund eines toten Kindes in Thüringen steht der Lebensgefährte der Mutter unter Tatverdacht.
  • Das Landeskriminalamt ermittelt wegen des Verdachts der Tötung eines Kindes.

Mehr Panorama-News

"Der Tatverdacht richtet sich gegen den Lebensgefährten der Mutter", teilte das Landeskriminalamt (LKA) am Samstag mit. Die Leiche des Kindes wurde gefunden. Demnach seien Maßnahmen zur Spurensicherung in Bad Blankenburg (Kreis Saalfeld-Rudolstadt) erfolgt.

Zu Details wollte sich das LKA am Samstag unter Verweis auf die laufenden Ermittlungen nicht äußern. Laut LKA ermittelt eine Mordkommission wegen eines möglichen Tötungsdelikts.

Der Verdächtige befinde sich wegen eines anderen Deliktes in Haft. "Eventuell weitere strafrechtliche Verantwortlichkeiten werden derzeit geprüft", hieß es. Die Ermittlungen liefen im Auftrag der Staatsanwaltschaft Gera. (dpa/pak)