Mitarbeiterin fällt nach Ankündigung über Verzicht auf Astrazeneca-Impfstoff in Ohnmacht

Am Mittwoch wurde auf einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass das Land Corona-Impfungen mit Astrazeneca vorerst völlig einstellen würde. Als diese Entscheidung in Kopenhagen mitgeteilt wurde, fiel eine Mitarbeiterin der Gesundheitsbehörde in Ohnmacht. © Reuters