Ein Wolfsburger hat bei der spanischen Lotterie "El Gordo" vier Millionen Euro gewonnen.

Ein Lottospieler aus Wolfsburg ist einer der glücklichen Gewinner der Weihnachtslotterie "El Gordo" aus Spanien.

Sechs Richtige samt Superzahl getippt - was nun? Wie kommt man an das gewonnene Geld und was verlangt das Finanzamt?

Der 45-Jährige spielte gemeinsam mit seiner Frau, einem befreundeten Ehepaar und einem Bekannten. Jeder habe sich eine Zahl ausgesucht und so sei die fünfstellige Zahlenkombination Zustande gekommen.

Nun werde der Gewinn auch durch fünf geteilt. Was er mit dem Geld machen wolle, müsse sich der Niedersachse erst einmal in Ruhe überlegen. Er sagte, dass er gerne reisen würde und sich sein Traummotorrad kaufen wolle.

Bei der traditionellen Ziehung im Madrider Opernhaus Teatro Real wurden am Dienstag Gewinne in Höhe von insgesamt 2,2 Milliarden Euro ausgeschüttet.

Die vor mehr als 200 Jahren geschaffene Lotterie ist die größte und älteste der Welt. (she)