K-Pop-Stars wegen Gruppenvergewaltigung zu Haftstrafen verurteilt

Im Prozess um die K-Pop-Stars Jeong Jun-yeong und Choe Jong-hun hat die südkoreanische Justiz mehrjährige Haftstrafen verhängt - die Musiker vergingen sich gemeinsam an alkoholisierten Frauen. © bitprojects