Twitter-Besitzer Elon Musk hat nun auch die meisten Follower bei dem Online-Dienst. Am Donnerstag kam Musks Account auf rund 133,08 Millionen Abonnenten und überholte damit das Profil des amerikanischen Ex-Präsidenten Barack Obama, der auf 133,04 Millionen Follower kommt. Nummer drei ist Popstar Justin Bieber, dem bei Twitter rund 113,3 Millionen Nutzer folgen.

Mehr Panorama-News

Musk, der vor allem als Chef des Elektroauto-Herstellers Tesla bekannt ist, hatte Twitter im vergangenen Oktober für rund 44 Milliarden Dollar gekauft. Der Tech-Milliardär verbreitet in seinem Profil oft politische Ansichten der amerikanischen Rechten und gibt sich auch als Corona-Impfskeptiker zu erkennen.

Die Rangliste zeigt zugleich, wie viel kleiner Twitter als Online-Plattformen des Facebook-Konzerns Meta ist. So kommt Fußballstar Cristiano Ronaldo bei Instagram auf 568 Millionen Follower, gefolgt vom Kollegen Lionel Messi mit 448 Millionen und Sängerin Selena Gomez mit 406 Millionen.  © dpa

JTI zertifiziert JTI zertifiziert

"So arbeitet die Redaktion" informiert Sie, wann und worüber wir berichten, wie wir mit Fehlern umgehen und woher unsere Inhalte stammen. Bei der Berichterstattung halten wir uns an die Richtlinien der Journalism Trust Initiative.