Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - die außergewöhnlichsten Fotos aus aller Welt.

11. Dezember 2018: Tänzer bei der Probe für das Stück "Trovatiara" im Joyce Theatre in New York. Die Gruppe "Les Ballets Trockadero de Monte Carlo" ist eine rein männliche Drag-Ballet Gruppe, dass die Konventionen des klassischen Baletts parodiert.
11. Dezember 2018. Eine Skulptur des Künstlers James Colomina steht vor einer Reihe Polizisten in Toulouse. Sie schützen eine Demonstration von Schülern und Lehrern gegen Reformen im französischen Schulsystem.
10. Dezember 2018: Ein vietnamesischer Fan beim AFF Suzuki Cup 2018. Im Finale der Fußball-Südostasienmeisterschaft trafen Malaysia und Vitenam im Nationalstadion von Kuala Lumpur zusammen.
9. Dezember 2018: Rund 1.000 Menschen machen als Nikolaus verkleidet beim 10. Nikolauslauf in Michendorf bei Potsdam mit. Die Läufer mussten Strecken zwischen 2,5 km bis 10 km zurücklegen.
9. Dezember 2018: Dario Benedeto von Boca Juniors schneidet Grimassen hinter dem Rücken von Gonzalo Montiel von River Plate. Nach wochenlangen Streitereien, hässlichen Vorkommnissen unter den Fans und gerichtlichen Auseinandersetzungen hat River Plate Buenos Aires die Copa Libertadores gewonnen.
8. Dezember 2018: Armeekadetten stehen auf einem Spielfeld in Formation. Sie befinden sich auf einem Spielfeld vor einem NCAA College-Footballspiel in Philadelphia.
8. Dezember 2018: Die Chang e-4 startet im Xichang Satelite Launch Center im Südwesten Chinas. Die Sonde soll erstmals auf der Rückseite des Mondes landen und dort das Gestein untersuchen.
7. Dezember 2018: Über dem Berg Kirkjufell in Island sind Polarlichter zu sehen. Der 463 Meter hohe Gipfel liegt an der Westküste des Landes und ist bekannt für seine spektakuläre Landschaft und die Nordlichter. Der Berg mit seiner Umgebung wurde mitunter als Filmlocation für "Game of Thrones" genutzt.
7. Dezember 2018: Indische Frauen stehen in einem örtlichen Wahllokal Schlange. Bei den wichtigen Regionalwahlen musste Indiens Regierungschef Modi eine Niederlage hinnehmen.
6. Dezember 2018: Ein Polizist steht nach der Eskalation einer Demo in den Flammen explodierter Molotov-Cocktails. Demonstranten in der Athener Innenstadt wollten an die Tötung eines Teenagers während der Proteste von 2008 erinnern.
6. Dezember 2018: Eine Ehrengarde der U.S. Navy bewacht den Sarg des früheren US-Präsidenten George H. W. Bush. Sein Leichnam wurde mit einem Zug zu seinem letzten Ruheort gebracht, der George H. W. Bush Presidential Library in College Station.
5. Dezember 2018: Ein Ampel-Männchen in Form eines tanzenden Elvis Presely leuchtet bei Grün an einer Fußgänger-Ampel am Elvis-Presley-Platz in Friedberg auf. Der "King of Rock'n'Roll" versah als Soldat der US-Streitkräfte von Oktober 1958 bis März 1960 seinen Dienst in der hessischen Stadt.
5. Dezember 2018: In der chinesischen Provinz Hebei schippt eine Arbeiterin Chili-Schoten um, die in der Sonne zum Trocknen ausliegen. Im Kreis Yutian, der etwa halb so groß ist wie das Saarland, bewirtschaften Bauern rund 800 Hektar auf denen Chili-Schoten angebaut werden - eine Fläche von mehr als 1.100 Fußballfeldern.
4. Dezember 2018: Bei der Trauerfeier für den ehemaligen US-Präsidenten George H. W. Bush im Kapitol in Washington, DC. kauert sein Begleithund Sully vor dem Sarg. George Bush starb am Freitag, dem 30. November im Alter von 94 Jahren.
4. Dezember 2018: In Lienz statten traditionell Krampusse Hausbesuche ab. Im Gegensatz zum Nikolaus, der braven Kindern Geschenke bringt, bestraft der Krampus Österreichs unartige Kinder. In Deutschland übernimmt diese Aufgabe Knecht Ruprecht.
3. Dezember 2018: Chinas Präsident Xi Jinping ist auf offiziellem Staatsbesuch in Panama. Crew-Mitglieder eines Containerschiffs auf dem Panama-Kanal schwenken zu diesem Anlass chinesische und panamaische Flaggen.
3. Dezember 2018: Passanten laufen in Pjöngjang an den illuminierten Porträts der beiden ehemaligen Staatsführer Nordkoreas Kim Il Sung und Kim Jong Il vorbei.
2. Dezember 2018: In Zürich schwingen sich jedes Jahr Vespa-Fans im Weihnachtsmannkostüm auf ihre Roller. In diesem Jahr nahmen etwa 30 motorisierte Weihnachtsmänner an dem Event teil.
2. Dezember 2018: Und Sie dachten, Ihre Stadt sei mit Leihfahrrädern überflutet? In Xiangyang in der chinesischen Hubei-Provinz stapeln sich Räder diverser Bike-Sharing-Anbieter auf einer freien Fläche.
1. Dezember 2018: Bei den Protesten der "Gelbwesten" in Paris haben Polizisten mit Farbattacken zu kämpfen. Die Demonstranten lieferten sich am Champs Elysees regelrechte Straßenschlachten mit den Ordnungshütern. Die Proteste richten sich gegen Präsident Macrons Regierungspolitik.