Fotos aus aller Welt: Erstaunliche Augenblicke

Hier sehen Sie - ständig aktualisiert - außergewöhnliche Fotos aus aller Welt.

8. April 2021: Ein Mann, der eine schützende Gesichtsmaske trägt, geht auf einem Parkplatz in einem Einkaufszentrum in Tokio (Japan) spazieren.
8. April 2021: Ein palästinensischer Junge geht mit einer Spielzeugpistole an einem COVID-19-Wandbild im Flüchtlingslager al-Fawwar südwestlich von Hebron im besetzten Westjordanland vorbei.
7. April 2021: Polizeibeamte arbeiten daran, Müll aus dem verschmutzten Tagaret-Fluss zu entfernen, der in den Uru-Uru-See in der Nähe von Oruro (Bolivien) mündet. Am Mittwoch wurde mit einer Aufräumaktion begonnen, um den See wieder in seine natürliche Schönheit zu versetzen..
7. April 2021: Menschen stehen in einem Sperrgebiet vor der Tür ihrer Häuser, nachdem in Havanna Fälle von COVID-19 entdeckt wurden. Die kubanischen Behörden kündigten neue Maßnahmen zur Bekämpfung eines Anstiegs von COVID-19 mit erhöhten Strafen für Personen an, die die Gesundheitsvorschriften nicht einhalten.
Workers carry the coffin of a person who died from COVID-19 complications to be buried at the “Martires 19 de Julio” cemetery in Lima, Peru, Tuesday, April 6, 2021. (AP Photo/Rodrigo Abd) Ort: Lima (PERU) Datum: 2021:04:07
6. April 2021: Frostschutzkerzen brennen, um die Bäume in einem Obstgarten vor Frost zu schützen, da die Temperaturen in Westhoffen (Frankreich) in den nächsten Tagen voraussichtlich unter null Grad Celsius fallen werden.
5. April 2021: Ein Mönch nimmt an der Preisverleihung des Geshe Lharampa-Grades im Jokhang-Tempel in Lhasa (China, Autonomes Gebiet Tibet) teil. Dreizehn Mönche wurden am Montag mit dem Grad Geshe Lharampa ausgezeichnet. Es ist der höchste akademische Grad für die Gelugba-Schule - auch als Gelbe Sekte bekannt - des tibetischen Buddhismus.
4. April 2021: Das Foto zeigt Zugvögel, die über ein Feuchtgebiet in der Nähe des Flusses Yalu in Dandong in der nordöstlichen chinesischen Provinz Liaoning fliegen.
4. April 2021: Ein Mädchen erntet Weizen auf einem Feld am Stadtrand von Faridabad (Indien).
3. April 2021: Lava fließt aus dem Krater des Berges Merapi auf Java (Indonesien).
3. April 2021: Ein Fußgänger trägt eine schützende Gesichtsmaske, als er in Moskau spazieren geht.
2. April 2021: Kinder springen an einem heißen Tag in Bangkok (Thailand) ins Wasser eines Kanals.
2. April 2021: Das Foto zeigt eine Besucherin mit ihren Hunden während einer Messe für Heimtierprodukte in Tokio (Japan).
1. April 2021: Christen gehen während einer Messe am Gründonnerstag in der Kirche des Heiligen Grabes in Jerusalem in Prozession um die Ädikula, die traditionell als Grabstätte Jesu Christi gilt. Gründonnerstag ist der christliche Tag vor Ostern, der an das Waschen der Füße und das letzte Abendmahl Jesu Christi mit den Aposteln erinnert.
01. April 2021: Die in schwarz gekleideten Frauen stehen am Macarena-Bogen in Sevilla (Spanien). Sie tragen die traditionelle Mantilla. 2021 ist das zweite Jahr in Folge, in dem die Prozessionen der Karwoche in Sevilla wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt werden.
31. März 2021: Ein Tierpfleger badet Elefanten während einer Hitzewelle in ihrem Gehege im Karatschi Zoo (Pakistan).
30. März 2021: Die Menschen der Horijon-Gemeinde in Chittagong (Bangladesch) feiern das Holi-Festival. Das "Fest der Farben" dauert mindestens zwei, in einigen Gegenden auch bis zu zehn Tage.
30. März 2021: Kirgisische Reiter üben im Dorf Sokuluk, etwa 20 Kilometer von Bischkek (Kirgistan) entfernt, den traditionellen zentralasiatischen Sport Kok-Boru (Grauer Wolf) aus. Die Reiter versuchen Punkte zu erzielen, indem sie ein ausgestopftes Schaffell in den gegnerischen Torpfosten manövrieren.
30. März 2021: Ein Wachmann geht an einer dekorativen Installation aus bunten Papierschirmen vor einem Einkaufszentrum in Bangkok (Thailand) vorbei.
29. März 2021: Traditionelle griechische Tavernenstühle wurden gestapelt. Wegen des Lockdowns in Athen können Restaurants und Bars aktuell nicht besucht werden.