In Belgien grassiert eine Salmonellen-Welle. 90 Kinder sind erkrankt - einen Verdacht, wie sich die Betroffenen damit infiziert haben, gibt es bereits.

Weitere aktuelle News gibt es hier

Vermutlich wegen verunreinigten Kantinenessens sind in der belgischen Region Flandern 90 Kinder an Salmonellen erkrankt. "Wir sprechen von mindestens 30 Kindergärten und Grundschulen", sagte Joris Moonens von der flämischen Gesundheitsbehörde nach Angaben der belgischen Nachrichtenagentur Belga am Freitag. "Wir vermuten, dass die Kinder letzten Donnerstag oder Freitag durch ihr Kantinenessen infiziert wurden." Die Anzahl der erkrankten Kinder könne noch steigen. Die Quelle der Infektion werde nun beim Caterer gesucht, der die Schulen mit Essen beliefert.

Rückruf in Deutschland

Erst Anfang der Woche gab es in Deutschland einen Rückruf wegen Salmonellen. Die Supermarkt-Kette Kaufland hat deswegen eine bestimmte Sorte Mandeln aus dem Verkauf genommen. Betroffen von dem Rückruf sei der Artikel "K-Classic Mandeln ganz 200g" mit der Nummer 4337185307874 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 28.2.2019, teilte der Lieferant, die Hamburger nutwork Handelsgesellschaft mbH, am Dinestag mit. (mss/dpa)