US-Präsident Donald Trump stellt Zahlungen an WHO vorerst ein

Wegen der "schlechten Handhabung und Vertuschung der Ausbreitung des Coronavirus" hat US-Präsident Donald Trump angekündigt, die Zahlungen an die WHO vorerst einzustellen. Erst solle der Fall untersucht werden. © spot on news / 1&1 Mail & Media