RKI: Anteil der Coronavirus-Variante B.1.1.7 nimmt weiter zu

Der Anteil von Coronavirus-Varianten, die als besorgniserregend eingestuft werden, ist weiter angestiegen. Zurückzuführen sei dies ausschließlich auf die zuerst in Großbritannien entdeckte Variante B.1.1.7. Das berichten Wissenschaftler des Robert-Koch-Instituts (RKI). © 1&1 Mail & Media/spot on news