Am 26. April 1986 ereignete sich das Reaktorunglück von Tschernobyl: Erläuterungen, Ablauf und die Versuche, die Folgen einzudämmen: