Wie jedes Jahr bietet Amazon seinen Prime Day über zwei Tage hinweg an. Während die Corona-Pandemie letztes Mal für eine große Verzögerung sorgte, können Shopping-Fans nun wieder früher zuschlagen. Wie Sie beim Angebotsevent von Amazon mitmachen können und welche Highlights Sie erwarten dürfen, erfahren Sie hier.

2021 finden die Rabatttage des Onlineversandhändlers mit vielen günstigen Angeboten sogar schon im Juni statt im Juli statt.

Für alle schnäppchenjagenden Prime-Mitglieder steht nun fest: Vom 21. Juni um 00:01 Uhr bis 22. Juni um 23:59 Uhr müssen Verbraucher aufpassen. Dann locken auf Amazon wieder jede Menge Tages- und Blitzangebote, deren Stückzahl oft begrenzt ist und die deswegen schnell ausverkauft sein können. Mode, MacBook, Massagegeräte – wie auch im vergangenen Jahr können Kunden zum Teil richtig viel Geld sparen. Es lohnt sich, an den Tagen regelmäßig unseren Liveticker zu checken!

Übrigens: Wer einen Vorgeschmack auf die echten beiden Prime Days haben möchte, der kann schon jetzt einen Blick auf Angebote werfen. Außerdem bietet Amazon dort einen "Prime Day-Ratgeber" – besonders interessant für alle Neulinge.

Wie auch schon im Haupt-Pandemiejahr 2020 können Kunden wieder sparen, wenn sie bei kleinen Unternehmen mindestens 10 Euro ausgeben. Dann sparen sie am Prime Day erneut 10 Euro.

Hier geht es zur Amazon-Prime-Probemitgliedschaft (Anzeige)