Endlich kein Kabelsalat beim Musikhören mehr! Seit 2016, mit der Einführung des iPhone 7 und des iPhone 7 Plus, bietet Apple kabellose In-Ear-Kopfhörer an. Die Apple AirPods werden via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden, das Gerät kommt seither ohne herkömmlichen Kopfhöreranschluss aus. Seitdem wurden die beliebten AirPods stetig weiterentwickelt und zu einem echten Verkaufsschlager für den Tech-Giganten aus Cupertino. Doch nicht jeder Musikliebhaber kann oder will sich die Apple AirPods leisten – zum Glück gibt es mehrere gute Alternativen.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Für Android-Fans: Samsung Galaxy Buds SM-R170NZKADBT

Die Samsung Galaxy Buds gibt es in vier verschiedenen Farben.

Geprüft und für gut befunden: Die Stiftung Warentest hat die Samsung Galaxy Buds SM-R170NZKADBT getestet und den kabellosen In-Ear-Kopfhörern die Note "gut" gegeben. Die Bluetooth-Ohrstöpsel lassen sich problemlos mit anderen Samsung-Produkten vernetzen und sind mit allen Android-Geräten kompatibel. Zudem verfügen die Galaxy Buds über ein integriertes Mikrofon, sodass man damit nicht nur Musik hören, sondern auch mit voller Bewegungsfreiheit telefonieren kann. Sie sind daher für Android-Nutzer eine echte Alternative zu Apples AirPods.

Samsung Galaxy Buds bei Amazon kaufen (Anzeige)

Für Vielhörer: JBL Tune 220 True wireless

Hochwertige Bluetooth-In-Ear-Kopfhörer von namhaften Markenherstellern gibt es schon für unter 100 Euro. Das Modell "Tune 220 True wireless" von JBL verspricht 19 Stunden Musikgenuss am Stück und punktet mit einer Rauschunterdrückungs-Funktion. Die schicke Apple-AirPod-Alternative verfügt über ein integriertes Mikrofon und ist in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Rosa erhältlich. Geliefert werden die kabellosen JBL-Kopfhörer mit Mikro-USB-Ladekabel, Ladebox, Kurzanleitung und Sicherheitsdatenblatt.

JBL Tune 220 True wireless bei Otto kaufen (Anzeige)

Für Anspruchsvolle: Bose SoundSport Free

Die Firma Bose ist bekannt für Audio-Produkte der Spitzenklasse und hat natürlich auch eine klanggewaltige AirPod-Alternative im Angebot: Das Modell "SoundSport Free" begeistert Musikliebhaber mit originalgetreuem, kraftvollem Sound und einer starken, zuverlässigen Bluetooth-Verbindung. Als besonderes Feature verfügt dieser AirPod-Konkurrent über gleich zwei eingebaute Mikrofone. Wer die Ohreinsätze einmal nicht kabellos nutzen möchte, kann das passende "SoundSport"-Headset separat dazubestellen.

Bose SoundSport Free bei Otto kaufen (Anzeige)

Für Sparfüchse: Denver Headset TWE-36MK2 Wireless BT Earbuds

Wer von einer günstigen Alternative zu Apple AirPods träumt, findet verschiedene preiswerte Modelle bis 50 Euro – zum Beispiel das Denver Headset TWE-36MK2 Wireless BT Earbuds. Die kabellosen Kopfhörer besitzen eine Reichweite von bis zu zehn Metern und bieten dank eingebautem Mikrofon eine Freisprechfunktion mit bis zu drei Stunden Gesprächszeit. Dank der mitgelieferten Ladeschale können die kabellosen In-Ear-Kopfhörer schnell und unkompliziert wieder aufgeladen werden.

Denver Headset Earbuds bei Rakuten kaufen (Anzeige)

Für Sportler: Jabra Elite Active 65t titan

Ob beim Joggen, Radfahren oder Krafttraining: Für viele Sportler ist Musik während des Workouts einfach unverzichtbar. Das AirPod-Äquivalent "Elite Active 65t titan" von Jabra wurde für einen aktiven Lifestyle entwickelt: Die perfekte Passform bietet einen sicheren und stabilen Halt im Ohr, außerdem ist das Gerät vor dem Eindringen von Wasser und Staub sicher. Die verlässliche True-Wireless-Verbindung garantiert Musikgenuss und Telefongespräche ohne Unterbrechung. Per Tastendruck lassen sich die Bluetooth-Kopfhörer zudem mit Amazon Alexa, Siri und Google Assistant verbinden.

Jabra Elite Active bei Euronics kaufen (Anzeige)

Für Wasserratten: TOZO T6 Bluetooth Kopfhörer

Diese Kopfhörer sind absolut wasserbeständig.

In der Amazon-Bestenliste findet sich der TOZO T6 Bluetooth Kopfhörer, der mit einer Bewertung von 4,5 Sternen eine echte Nutzer-Empfehlung ist. Diese preiswerte AirPod-Alternative überzeugt mit natürlichem, authentischem Klang und einer soundstarken Bassleistung. Dank der Nano-Beschichtung erlauben die Ohrstöpsel ein 30-minütiges Eintauchen in bis zu einen Meter tiefes Wasser – Schweiß, Regen oder die Dusche können dem Gadget also nichts anhaben. Gut zu wissen: Die Bluetooth-Kopfhörer können drahtlos aufgeladen werden und schenken mit einer Akkuladung über fünf Stunden Musikgenuss.

TOZO T6 Bluetooth Kopfhörer bei Amazon kaufen (Anzeige)

Für Design-Liebhaber: 1MORE kabellose Ohrhörer (2. Generation)

Die 1MORE-Kopfhörer sind etwas für Stilbewusste.

Ähnlich stylish wie die original Apple AirPods kommen die kabellosen Ohrhörer von 1MORE daher. Sie sind in trendigen Farben wie metallisch schimmerndem Gold und frischem Türkis erhältlich und punkten mit ausbalancierten Bässen und natürlichem Sound. Dank ihrer ergonomischen Form liegen die kleinen Stöpsel angenehm und sicher im Ohr – es werden drei verschiedene Größen zum Ausprobieren mitgeliefert. Perfekt für lange Zugfahrten oder Flugreisen: Mit nur einer einzigen Akkuladung ist eine ununterbrochene Spielzeit von bis zu 6,5 Stunden möglich.

1MORE Kopfhörer bei Amazon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau