Der Adventskranz gehört, genauso wie der festlich geschmückte Tannenbaum an Heiligabend, einfach zur Weihnachtszeit dazu.

Jedes Jahr wird die Wohnung festlich geschmückt, der Duft von frischgebackenen Plätzchen durchströmt das Haus und die Vorfreude auf Weihnachten steigt - natürlich auch je mehr Kerzen auf dem Adventskranz leuchten bis dann endlich alle vier brennenden Kerzen den bevorstehenden Heiligabend einläuten. Doch welcher Weihnachtskranz soll es dieses Mal werden? Wir haben die schönsten Weihnachts- und Adventskränze zum selber machen, Klassiker aus Tannenzweigen sowie moderne Kranz-Designs zusammengestellt:

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

Moderne Adventskränze

Weihnachtskränze sind traditionell aus Tannenzweigen zusammengesteckt, doch auch moderne Versionen versprühen Weihnachtszauber und passen als Deko-Element super in jede Wohnung. Dabei müssen die Adventskränze nicht immer eine runde Form haben. Sondern auch auf einer länglichen Platte aus Holz oder Metall lassen sich sehr hübsch und dekorativ vier Kerzen für jeden Advent platzieren. Auf einer langen Tafel sehen diese modernen Kränze besonders schön aus.

Auf einer langen Tafel sehen diese modernen Kränze besonders schön aus.

Modernen Adventskranz bei Amazon kaufen (Anzeige)

Auch bei der Dekoration der Weihnachtskränze muss man sich nicht an traditionellen Designs orientieren. Materialien, die üblicherweise nicht mit Weihnachten und der Adventszeit in Verbindung gebracht werden, machen den besonderen Reiz aus und werden zum echten Hingucker. So etwa Weihnachtskränze aus Holz, Stein oder Glas.

Ein Adventskranz aus Holz ist auf jeden Fall mal etwas anderes - und langlebig.

Adventskranz aus Holz bei Amazon kaufen (Anzeige)

Adventsschale bei Amazon kaufen (Anzeige)

Naturfarbenen Adventskranz bei XXXLutz kaufen (Anzeige)

DIY-Weihnachtskränze

Wenn man kleine Kinder hat oder allgemein ein Faible für Basteleien, bietet es sich natürlich an, einen Weihnachtskranz selber zu machen. Im Internet gibt es unzählige Inspirationsquellen, um einen wunderbaren und individuellen Adventskranz zu zaubern. Am einfachsten geht es, wenn man das Grundgerüst dazu kauft: ein Kranz, entweder aus Stroh oder bereits mit Zweigen ummantelt, um den herum dann nach Herzenslaune Deko-Elemente angebracht werden. Eine ausgefallene Idee wäre auch, den Kranz mit bunter Wolle zu umwickeln und dann Kerzenhalter anzubringen.

DIY-Strohkranz bei Obi kaufen (Anzeige)

Kerzenhalter bei Amazon kaufen (Anzeige)

Wenn man es lieber modern mag, kann man für seinen DIY-Weihnachtskranz auch andere Materialien verwenden. Um vier Kerzen zu platzieren, kann man zum Beispiel auch recycelte Konservendosen benutzen, diese mit Moos, Zweigen oder Beeren schmücken und jeweils eine lange Kerze in der Mitte platzieren. Anstatt der Blechdosen stehen auch andere Behälter nach Herzenslaune zur Verfügung, wie etwa Gläser, Flaschen, Töpfe oder Kindergummistiefel, die schon zu klein geworden sind. Diese Variante würde sich vor allem als Outdoor-Weihnachtskranz anbieten. Mit kleinen Schiefertafeln lassen sich dann die selbstgestalteten Kerzenhalter noch aufpeppen. Und mit den Zahlen eins bis vier beschriftet, erkennt wirklich jeder, dass es sich um einen Adventskranz handelt.

Blechdose bei Amazon kaufen (Anzeige)

Schiefertafel bei Amazon kaufen (Anzeige)

Klassische Adventskränze

Klassische Adventskränze werden überall gerne gesehen. Noch aus Kindheitstagen sind diese Kränze bekannt. Tannenzweige oder Zweige von anderen Nadelbäumen werden zum Kranz geflochten und anschließend mit traditionellen Deko-Elementen verziert. Sie werden mit vier kleinen, meist roten Kerzen bestückt und mit Fundstücken aus der Natur wie Blättern, Beeren, Zweigen, Nüssen, Bucheckern oder mit Zimtstangen, getrockneten Orangenscheiben, Keksen, Schleifen oder Strohsternen behangen.

Solche Adventskränze sind absolute Klassiker.

Klassischen Adventskranz bei Amazon kaufen (Anzeige)

Auch ein klassisches Design, aber kein Kranz, ist ein Adventsleuchter aus Holz. Für Stil und Tradition stehen Adventsleuchter, die oft im Erzgebirge als traditionelle Handwerkskunst hergestellt werden. Auf dem Tisch werden die Leuchter mit vier Armen für die Kerzen zum echten Hingucker - vor allem, wenn noch ein dekoratives Element in der Mitte gestaltet ist, wie hier etwa die berühmte Seiffener Kirche als typische vorweihnachtliche Szene.

Adventsleuchter bei Hagebau kaufen (Anzeige)

Weiße Weihnachtskränze

Wenn es an Heiligabend leider nicht schneit, so kann man mit der richtigen Dekoration immerhin für weiße Weihnacht in den eigenen vier Wänden sorgen. Ein weißer Adventskranz wirkt darüber hinaus auch sehr edel und passt sich jeder Wohnungseinrichtung problemlos an. Der Kranz kann dabei aus unterschiedlichen Materialien bestehen, die mit einem weißen Lack überzogen werden. Besonders schön sind dabei Kränze aus weißem Holz.

Ein weißer Adventskranz wirkt sehr edel.

Weißen Adventskranz bei Amazon kaufen (Anzeige)

Besonders elegant wirken Adventskränze aus Weihnachtskugeln - vor allem in Weiß- und Silber-Tönen. Diese Kränze eignen sich nicht so gut für zusätzliche Kerzen, passen aber sehr gut an Fenster- oder Türrahmen. In England zum Beispiel finden sich Kränze zu Weihnachten meistens nur hängend an der Tür. Oft bestehen die Kränze aus Mistelzweigen, die dekorativ mit einem Band am Türrahmen befestigt werden. Nach altem Brauch wurden damit früher Geister und Hexen vom Haus ferngehalten. Heute kennt jeder den Kuss unterm Mistelzweig.

Mistelzweig bei Ebay kaufen (Anzeige)

Hängende Adventskränze

Aber nicht nur an Fenster- und Türrahmen sehen Weihnachtskränze sehr dekorativ und winterlich schön aus. Adventskränze können auch von Zimmerdecken hängen und den ganzen Raum mit Kerzenlicht erfüllen. Schlichte Kränze aus Holz, wie der hängende Adventskranz von XXXLutz, können mit ein paar ausgewählten Deko-Elementen in ein besonderes Objekt verwandelt werden.

Ohne Kerzen eignet sich fast jeder Kranz auch als Hängekranz.

Hängenden Adventskranz bei XXXLutz kaufen (Anzeige)

Auch wenn ein Kranz mit vier Adventskerzen bereits auf dem Tisch steht, kann natürlich ein zusätzlicher Weihnachtskranz an Tür oder Fenster angebracht werden. Jeder Kranz eignet sich dabei als Hängekranz, doch besonders schön sind Exemplare, die extra für diesen Zweck designt wurden. So bildet etwa der untere Teil das Herzstück des Kranzes mit vielen dekorativen Elementen: besondere Weihnachtskugeln oder weihnachtliche Figuren wie hier das Rentier.

Rentier-Weihnachtskranz bei Amazon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Proivion. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkungen auf unsere Berurteilungen oder Testergebnisse.

Ob für drinnen oder draußen – mit diesen Dekorations-Tipps gestalten Sie Ihr Zuhause im Handumdrehen wie ein winterliches Märchenland.