Produkte, die für die meisten Menschen unbedenklich sind, können anderen Qualen bereiten oder sie gar in gesundheitliche Gefahren bringen. Zum Glück müssen Menschen mit Unverträglichkeiten nicht Verzicht üben: Es gibt jede Menge Produkte, welche auf die speziellen Bedürfnisse von Allergikern abgestimmt sind und entweder Reizungen vermeiden oder gar bestehende Beschwerden lindern.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Hilfreiche Produkte: Kosmetik für Allergiker

Diese Mascara eignet sich auch für empfindliche Augen.

Eigentlich soll Kosmetik ein makelloses Erscheinungsbild unterstützen. Doch wer darauf allergisch reagiert, bei dem bewirken die Produkte das Gegenteil - von Hautrötungen über Pickel bis zu Ekzemen und Schuppen. Zu den äußerlichen Reaktionen können Beschwerden wie Brennen und Juckreiz hinzukommen. Die Lösung sind hautfreundliche Alternativen. Statt chemischer Keule setzen Kosmetikprodukte für Allergiker auf natürliche Pflanzenextrakte. Beispielsweise organische Mascara mit Reiskleie- und Kaffeebohnen-Extrakten.

Mascara für empfindliche Augen bei Amazon kaufen (Anzeige)

Duschgel für Allergiker

Duschgel, das nur aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, eignet sich besonders gut für empfindliche Haut.

Für die meisten Menschen ist die Dusche ein kleiner Wellnesstempel für eine kurze Auszeit in den eigenen vier Wänden. Wer allerdings unter einer Kontaktallergie leidet, für den kann die Entspannung schnell ins Gegenteil kippen. Spezielle Allergiker-Duschgels und milde Haarseifen verzichten daher auf den Risikofaktor unter den Zutaten: Parfüm. Um der Haut Feuchtigkeit zu spenden, setzen die Allergiker-Shower Gels auf Natur pur - Gylzerin und Aloe Vera beispielsweise.

Duschgel bei Amazon kaufen (Anzeige)

Haarseife bei Waschbär kaufen (Anzeige)

Kampf gegen den Heuschnupfen

Wer alljährlich vom Heuschnupfen geplagt wird, sehnt sich nach Linderung der Beschwerden wie juckende Nase, Kratzen im Hals und tränenden Augen. Hat ein Arzt die Diagnose gestellt, bieten stationäre und Online-Apotheken zahlreiche Mittel gegen die Qualen, die Pollen und Co ausläsen können. Beispielsweise ein Set bestehend aus Antiallergikum, Heuschnupfenspray und Hautschutz-Waschlotion. Die Filmtabletten sind auch bei allergischen Reaktionen auf Tierhaare oder Hausstaub effizient.

Cetirizin bei DocMorris kaufen (Anzeige)

Heuschnupfenspray bei DocMorris kaufen (Anzeige)

Glutenfreie Lebensmittel

Wer an einer Unverträglichkeit gegenüber dem Eiweiß Gluten leidet, ist gefährdet, dass die Erkrankung Zöliakie den Dünndarm angreift. Die typischen Symptome wie Blähungen, Durchfall und Bauchschmerzen lassen sich vermeiden, indem man bei der Ernährung auf glutenfreie Lebensmittel achtet. Buchweizen-, Reis- oder Maismehl sind die Zutaten dieser speziellen Bio-Produkte.

Glutenfreie Lebensmittel bei Rossmann kaufen (Anzeige)

Bettwäsche für Allergiker

Allergien können Betroffenen wörtlich den Schlaf rauben. Damit das Bett wieder ein Ort der Erholung werden kann, sollten Allergiker auf spezielle Bettwaren setzen. Hautfreundliche Bettwäsche aus Biobaumwolle sowie kochfeste Decken und Kissen aus strapazierfähiger Mikrofaser wiegen Allergie-Sensible in den Schlaf. Zusätzliche Sicherheit bei einer Hausstauballergie bieten sogenannte Encasings. Die speziellen Bezüge fungieren als Barriere zwischen Bettlaken und Matratze oder dienen als Schutzbezug für Kissen. Sie schützen vor Hausstaub, Milben, Milbenkot und anderen Allergenen, bleiben aber dennoch atmungsaktiv und feuchtigkeitsregulierend.

Milbenkotdichten Matratzenbezug bei Amazon kaufen (Anzeige)

Waschmittel für Allergiker

Spezielle Waschmittel sind besonders sanft zu Ihrer Haut.

Viel hilft viel - dieses Motto scheinen sich die Hersteller von Waschmitteln auf die Fahnen geschrieben zu haben, denn meist sorgt jede Menge Chemie dafür, dass die Wäsche wieder frisch aussieht. Doch was der Optik der Textilien gut tut, kann Allergikern und Menschen mit sensibler Haut Qualen bereiten. Überreaktionen wie Hautausschläge, tränende Augen, Schniefnase oder Juckreiz sind mögliche Zeichen für eine Unverträglichkeit. Spezielle Waschmittel für Allergiker verzichten auf Duft, Farb- und Konservierungsstoffe, Enzyme, Bleichmittel und Co. Abhilfe schaffen da spezielle sensitive Waschmittel oder, wer es ganz natürlich haben will, Waschbälle oder Waschnuss-Schalen.

Sensitive-Waschmittel bei Amazon kaufen (Anzeige)

Seifenkraut-Waschmittel bei Waschbär kaufen (Anzeige)

Öko-Waschball bei Waschbär kaufen (Anzeige)

Bio-Waschnuss-Schalen bei Waschbär kaufen (Anzeige)

Luftreiniger

Hightech-Luftreiniger wie der Philips AC2887/10 erkennen die Luftqualität und regeln automatisch nach. Das gilt nicht nur für Gerüche und Gase, sondern auch für Pollen, Feinstaub, Bakterien, usw. Für Allergiker sind sie interessant, weil die Geräte luftübertragene Allergene entfernen bevor sie Unverträglichkeiten hervorrufen können. Partikel, welche die Luft verunreinigen, werden vom Sensor aufgespürt und die Luft gereinigt.

Luftreiniger bei Otto kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Zudem haben die Provisionen keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

„Vegan sein“ bedeutet mehr als den Verzicht auf tierische Produkte in der Ernährung. Denn auch für Kleidung, Medikamente, Pflege- und Kosmetikprodukte müssen Tiere oft leiden.