Während der strengeren Corona-Bestimmungen entdeckten viele das Zocken wieder für sich; Playstation, Xbox & Co. wurden hervorgeholt und es wurde losgespielt. Immens war auch der Run auf die Nintendo Switch. Obwohl bereits 2017 erschienen, war die Konsole plötzlich überall ausverkauft oder man musste wochenlang auf die Bestellung warten. Mittlerweile ist die Switch wieder relativ zuverlässig verfügbar – Zeit also, einen Blick auf besonders lohnenswerte Spiele zu werfen, die uns abseits von Corona-Lockdowns auf lange Zeit unterhalten werden. In dieser Liste beschränken wir uns auf physische Editionen von Spielen, die den Vorteil haben, dass sie bei Nichtgefallen zurückgegeben oder weiterverkauft werden können.

Alle Bestenlisten hier in der Übersicht

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

Nintendo-Switch-Spiele zum Entspannen

Animal Crossing: New Horizons

Es ist wohl der Release des Jahres, auf den vor allem eingefleischte Animal-Crossing-Fans lange hingefiebert haben: Im März erschien "Animal Crossing: New Horizons". Dank eines Reif-für-die-Insel-Pakets gelangt man auf ein zunächst unbewohntes Eiland, das man sich mit zwei weiteren Aussteigern sowie dem Waschbären Tom Nook und seinen Gehilfen Nepp und Schlepp teilt. Warum Leute so verrückt sind nach dem Spiel? Das in Echtzeit ablaufende Game hat eine unglaublich entspannende Wirkung, man entscheidet selbst, worauf man heute Lust hat: Angeln gehen, Insekten fangen, auf andere Inseln fliegen, sich mit den Bewohnern unterhalten…zu keinem Zeitpunkt ist man gezwungen, den Spielverlauf schnell voranzubringen (oder seine Schulden bei Tom Nook abzubezahlen). Das sorgt dafür, dass sich das Spiel ideal in den Alltag einpasst und einen jeden Tag für eine kurze Zeit in einen digitalen Urlaub abtauchen lässt.

"Animal Crossing: New Horizons" bei Otto kaufen (Anzeige)

Layton's Mystery Journey

Wer beim abendlichen Entspannen auf der Couch trotzdem noch seinen Kopf ein wenig fordern will, ist mit "Layton's Mystery Journey" gut beraten. Das Spiel, dessen Vorgänger man bereits von DS-Konsolen kennt, schickt einen auf eine wahre Detektivreise: Als Professor Hershel Layton spurlos verschwindet, liegt es an seiner Tochter Katrielle, sich auf die Suche nach ihm zu machen – und auf dem Weg so manche schwere Rätselnuss zu knacken. Insgesamt warten über 40 Rätselaufgaben und jede Menge sympathische Charaktere auf den Spieler. Perfekt für eine kurze entspannende Switch-Runde nach dem Feierabend.

"Layton's Mystery Journey" bei MyToys kaufen (Anzeige)

Switch-Spiele für zwei (und mehr) Personen

Unravel Two

Koop-Games sind eine tolle Möglichkeit, endlich mal mit- statt gegeneinander zu spielen: In "Unravel Two" spielt jeder Spieler einen Yarny, ein kleines Wollwesen, das sich seinen Weg durch Rätsel in der Natur, in Häusern und Städten bahnt. Der Clou: Die beiden Yarnys sind durch einen Wollfaden miteinander verbunden, viele Aufgaben lassen sich nur durch geschickte Zusammenarbeit lösen. Neben dem relativ kurzen Storymodus warten auch noch 30 weitere, teilweise durchaus schwierige Zusatzlevel auf die Spieler. "Unravel Two" lässt sich auch allein spielen, macht lokal zu zweit aber deutlich mehr Spaß – auch weil man viel miteinander sprechen muss.

"Unravel Two" bei MyToys kaufen (Anzeige)

Overcooked 1 + 2

Für die doppelte Portion Koch-Spaß sorgt das Set aus "Overcooked" 1 und 2.

Schon zu zweit kann "Overcooked" für allerhand Spaß (und Streit) sorgen – doch je mehr Spieler, desto besser. Bis zu vier Spieler kochen in dem Switch-Spiel mit- oder gegeneinander. Das Ziel ist es, in durchaus ungewöhnlichen Küchen (zum Beispiel auf rutschigen Eisschollen) möglichst schnell schmackhafte Gerichte zuzubereiten und sie den wartenden Gästen zu servieren, bevor diese wütend abdampfen. Was sich erst einmal harmlos anhört, sorgt schnell für Chaos, Geschrei und viele Lacher, wenn die Spieler versuchen, sich schnell untereinander abzusprechen.

"Overcooked 1 + 2" bei Amazon kaufen (Anzeige)

Switch-Spiele (nicht nur) für Kinder

Lego City Undercover

Tolle Action (nicht nur für Kinder) bietet "Lego City Undercover".

Als legendärer Ermittler Chase McCain kehrt der Spieler nach Lego City zurück, um die Stadt endlich wieder sicher zu machen und sie von ihrem größten Schurken zu befreien: Rex Fury. Mit unterschiedlichsten Fähigkeiten, Outfits und Fahrzeugen dringt Chase immer weiter in Rex Furys Zirkel vor, verhaftet Banditen, löst Aufgaben und bewegt sich in einer unglaublich großen, liebevoll gestalteten offenen Welt. Allein das Erkunden dieser Open World beschäftigt über Stunden und macht jede Menge Spaß. 2013 wurde das Spiel außerdem mit dem Deutschen Kindersoftwarepreis TOMMI ausgezeichnet. An "Lego City Undercover" dürften sowohl Kinder als auch Erwachsene ihre Freude haben.

"Lego City Undercover" bei Amazon kaufen (Anzeige)

Pokémon: Let's Go, Pikachu!

Zugegeben, wer schon einen der Vorgänger der Pokémon-Spiele kennt, wird mit "Pokémon: Let's Go, Pikachu!" keine absoluten Überraschungen erfahren. Ideal ist es aber für alle, die zum ersten Mal in die Pokémon-Welt eintauchen: Von Alabastia aus erkundet man die Kanto-Region, fängt Pokémon, trainiert diese, kämpft mit ihnen und sammelt Arena-Orden – um letztendlich zum Pokémon-Champ zu werden. Die wunderschön gestaltete Landschaft sowie ein tolles Gameplay (endlich sieht man die Pokémon, bevor sie einen angreifen!) sorgen für viel Spielspaß. Nettes Gimmick: In Pokémon Go gefangene Kanto-Pokémon lassen sich auf das Switch-Spiel übertragen.

"Pokémon: Let’s Go, Pikachu!" bei Otto kaufen (Anzeige)

Mehr Action! Spannende Switch-Spiele

Luigi's Mansion 3

Steht sonst meist Mario im Mittelpunkt und ist damit beschäftigt, Prinzessin Peach zu retten, dreht sich in den "Luigi's Mansion"-Teilen alles um dessen Zwillingsbruder Luigi. In diesem dritten Teil verwandelt sich ein zunächst luxuriös anmutendes Hotel in ein Spukschloss, in dem Luigis Freunde Mario, Peach und die drei Toads vom bösen Geist Buu Huu entführt und in Gemälde gesperrt werden. Es liegt nun an Luigi, sich durch die verschiedenen Hotel-Etagen immer weiter nach oben vorzuarbeiten und seine Gefährten zu befreien. Hilfe bekommt er dabei unter anderem von Professor I. Gidd und dessen Erfindung Schreckweg F-LU, mit dem man einen Glibber-Luigi (auch Fluigi genannt) erstellen kann. Gerade dieser eröffnet im Gameplay ganz neue Möglichkeiten: Man kann sich durch Gitter quetschen, durch Abflüsse gleiten lassen – und auch super zu zweit spielen, wenn ein Spieler Luigi, der andere Fluigi übernimmt. "Luigi's Mansion 3" wurde von vielen Games-Redakteuren gelobt und dürfte für einige spannende und herausfordernde Stunden an der Switch sorgen.

"Luigi's Mansion 3" bei Otto kaufen (Anzeige)

Super Mario Odyssey

Für fast jede Nintendo-Konsole scheint es dieses eine Mario-Spiel zu geben, das sich zu einem Klassiker entwickelt – bei der Switch ist es wohl "Super Mario Odyssey". Der Story-Aufhänger ist zwar altbekannt (Mario muss Prinzessin Peach aus den Händen von Bösewicht Bowser befreien), ganz neu sind hingegen bisher eher Mario-untypische Landschaften (z.B. die Großstadt New Donk City oder eine mexikanische Wüstenstadt) und Helfer wie die Mütze Cappy, mit denen Mario nicht nur Gegner angreifen, sondern diese sogar kontrollieren kann. Sowohl für einige kurze Runden zwischendurch als auch für eine ausgedehnte Switch-Session eignet sich "Super Mario Odyssey" perfekt.

"Super Mario Odyssey" bei Amazon kaufen (Anzeige)

Rayman Legends

"Rayman Legends" eignet sich für Kinder ab 6 Jahren.

Mit der Bekanntheit von Figuren wie Mario und Zelda kann Rayman zwar nicht mithalten, in puncto Spielspaß steht "Rayman Legends" den ganz Großen aber in nichts nach. In etlichen bunten und detailreich gestalteten Levels durchstreift man ausgefallene Gegenden, versucht sich an kniffligen Gegnern und genießt die hervorragende Steuerung des Jump’n’Run-Games. Mit der Zeit kommen immer weitere neue Herausforderungs-Arten hinzu, die für viele spaßige Stunden sorgen. Ein besonderes Highlight: die Musik-Level, in denen Rayman im Takt bekannter Songs läuft, springt und Gegner besiegt.

"Rayman Legends" bei Amazon kaufen (Anzeige)

In diesem Artikel berichten wir über verschiedene Produkte. Diese Produkte sind teilweise mit sogenannten Partner-Links versehen: Wenn Sie über einen solchen Link ein Produkt bestellen, bekommen wir in einigen Fällen eine Provision. Der Preis für Sie bleibt dabei unverändert. Um Provisionen zuordnen zu können, nutzen unsere Partner erforderliche Cookies, die bei Klick auf die Partner-Links gesetzt werden. Die Provisionen haben keine Auswirkung auf unsere Beurteilungen oder Testergebnisse.

  © 1&1 Mail & Media/teleschau