Zur mobilen Ansicht wechseln

04.04.2011, 14:00 Uhr

Frühsommer kehrt schon am Dienstag zurück

München (jfi/ae) - Wer am heutigen Tage aus dem Fenster schaut, mag kaum glauben, dass am Wochenende scheinbar der Hochsommer Einzug in Deutschland gehalten hatte. Nasskaltes Wetter machte am Montagmorgen vielerorts eher Lust darauf, im Bett zu bleiben. Doch es gibt Hoffnung: Schon ab Dienstag sollen die Temperaturen deutlich steigen und die Sonne dürfte sich wieder zeigen.

Zum Wochenstart gab es vor allem im Süden und der Mitte Deutschlands zum Teil starken Regen, wie der Wetterdienst "wetter.net" mitteilt. Dabei fielen lokal bis zu 25 Liter Regen pro Quadratmeter. Wenigstens die Landwirte wird das Nass von oben gefreut haben: In den letzten Wochen war es ungewöhnlich trocken. Zudem wird die aktuell sehr hohe Waldbrandgefahr etwas gedämpft.

Doch das feuchte Intermezzo ist laut Wetterexperten nur von kurzer Dauer, denn aus Südwesten naht bereits Hoch Quirina. "Das bedeutet: ab Dienstag wieder überall viel Sonne und steigende Temperaturen. Im Süden erwarten wir schon am Donnerstag wieder um die 25 Grad und damit den nächsten Sommertag", so Diplom-Meteorologe Dominik Jung von "wetter.net".

Insgesamt kommt der Süden in der nächsten Woche besser weg als der Norden. Besonders freundlich wird demnach wieder der Samstag. Dann herrscht wieder fast im ganzen Land bestes Ausflugs- und Grillwetter. An den Küsten bleibt es mit Werten um oder knapp über 10 Grad jedoch generell deutlich kühler. Und so könnten die nächsten Tage im Detail aussehen:

Köln

Aktuelle Werte und Vorschau für die nächsten Tage. >

Am Dienstag liegen die Temperaturen bei 11 bis 19 Grad, im Süden ist es freundlich, im Norden gibt es ab und zu Schauer.

Am Mittwoch wird es schon 16 bis 23 Grad warm, im Süden herrscht ein freundlicher Mix aus Sonne und Wolken, im Norden gibt es mehr Wolken und noch etwas Regen.

Der nächste Sommertag steigt dann am Donnerstag mit 14 bis 25 Grad. Im Süden wechseln sich Sonne und Wolken ab, es bleibt aber trocken. Im Norden ist es wolkig mit einzelnen Schauern.

Am Freitag wird es 12 bis 21 Grad warm, im Süden ist es sonnig, im Norden wolkig mit etwas Regen.

Der Samstag verspricht erneut ein wunderbarer Frühlingstag zu werden mit 13 bis 22 Grad. Im ganzen Land scheint die Sonne und es bleibt überall trocken.

Alle News vom: 4. April 2011 Zur Übersicht: Nachrichten
Services
iPad Air

Nehmen Sie an unseren Quizzen teil und gewinnen Sie ganz nebenbei. >

Kernkraftwerk BiblisQuiz

Was wissen Sie über Kernenergie? Testen Sie sich! >

Taiwan's TransAsia Airways

Trotz Sturmwarnung startet in Taiwan ein Flugzeug mit 58 Menschen. >

Edward Snowden

Snowden erhebt in Interview weitere brisante Vorwürfe. >

Fastenbrechen mit SteinmeierVideo

Bundesaußenminister besucht syrische Flüchtlingsfamilie in Berlin. >


Internet Made in Germany1&1 unterstützt UnicefDe-Mail Plus bei 1&1 - Einfach wie E-Mail, sicher wie ein BriefTop Arbeitgeber Deutschland